Fernsehturm Waldenburg - LinkFang.de





Fernsehturm Waldenburg


Fernsehturm Waldenburg
Fernsehturm Waldenburg im Jahr 2007
Basisdaten
Ort: Waldenburg
Land : Baden-Württemberg
Staat: Deutschland
Höhenlage: 494 m ü. NHN
Verwendung: Rundfunksender , Wasserturm
Besitzer: Südwestrundfunk
Abriss: November 2009 (nur Antennenmast)
Turmdaten
Baustoffe: Beton , Stahl , Stahlbeton
Gesamthöhe: 43 m
Daten der Sendeanlage
Wellenbereich: UKW-Sender
Rundfunk: UKW-Rundfunk
Sendetyp: PAL
Stilllegung: 2009
Positionskarte

Der ehemalige Fernsehturm Waldenburg ist ein 43 Meter hoher Wasserturm mit einem Wasserbehälter von 300 Kubikmetern Volumen, der 1959 errichtet wurde. Bis zum Bau des Sendeturms Waldenburg-Friedrichsberg diente er dem SDR, bzw. ab 1998 den SWR als wichtiger UKW- und Fernsehsender und trug hierzu auf seiner Spitze einen am Erdboden abgespannten Stahlfachwerkmast mit den entsprechenden Antennen, durch den er eine Gesamthöhe von 145 Metern besaß, was ihn zum höchsten Wasserturm in Deutschland machte. Der Fernsehturm Waldenburg ähnelte in seiner Bauweise den Gerbrandyturms in den Niederlanden und er war der einzige Betonturm in Deutschland mit einem am Erdboden abgespannten Antennenmast auf der Spitze.

Im November 2009 wurde, nachdem der neue Sendeturm Waldenburg-Friedrichsberg seine funktechnischen Aufgaben übernahm, der Antennenmast von der Spitze entfernt.

Analoges Fernsehen

Bis zur Umstellung auf DVB-T wurden folgende Programme in analogem PAL gesendet:

Kanal Frequenz 
(MHz)
Programm ERP
(kW)
Sendediagramm
rund (ND)/
gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H)/
vertikal (V)
9 203,25 Das Erste (SWR) 100 D H

Literatur

  • Jens U. Schmidt, Günther Bosch, Albert Baur: Wassertürme in Baden-Württemberg. Land der Wassertürme. Regia-Verlag, Cottbus 2009, ISBN 978-3-86929-002-7.

Weblinks

 Commons: Fernsehturm Waldenburg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Zerstört in den 2000er Jahren | Sendeturm in Baden-Württemberg | Wasserturm in Baden-Württemberg | Sendeanlage des Südwestrundfunks | Bauwerk im Hohenlohekreis | Waldenburg (Württemberg) | Turm aus Metall | Turm in Europa | Bauwerk aus Beton | Sendemast

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fernsehturm Waldenburg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.