Fernand Rausser - LinkFang.de





Fernand Rausser


Fernand Rausser (* 24. August 1926 in Bern; † 25. März 2016 in Bolligen; Rufname Sepp) war ein Schweizer Fotograf.

Leben

Geboren in Bern-Bümpliz, aufgewachsen in Münchenbuchsee und Frauenfeld, absolvierte Rausser von 1943 bis 1946 eine Lehre als Fotograf. Nach Gesellenjahren in Genf, Lausanne und Bern besuchte er 1949 die Fotoklasse von Hans Finsler an der Kunstgewerbeschule Zürich. Seither arbeitete er als selbständiger Werbe- und Pressefotograf, ab 1953 mit seiner Lebenspartnerin Hanny Meinhardt, dazu auch mit Kollegen wie Kurt Blum. 1963 zog er nach Bolligen.

Er veröffentlichte über 40 Bildbände mit Fotos aller Genres – auch Fotomontagen, Collagen und Cartoons – und wurde dafür mehrfach mit dem Preis für die schönsten Schweizer Bücher ausgezeichnet. Ab 1949 zeigte er seine Werke an zahlreichen Ausstellungen. Er illustrierte sieben Mondo-Bildbände sowie das schweizweit bekannte Kochlehrbuch Tiptopf. 2003 gründete er seinen eigenen Buchverlag. Seit 2005 war er in zweiter Ehe verheiratet.

Auszeichnungen

  • 1989 Paul-Haupt-Preis

Bildbände (Auswahl)

Eigene Werke

Auftragsarbeiten

  • Nestlé in den Entwicklungsländern. Nestlé, Vevey 1975
  • Tiptopf. Interkantonales Lehrmittel für den Hauswirtschaftsunterricht. Lehrmittelverlag, Bern 1986; 19. A. 2008, ISBN 978-3-292-00481-9

Literatur

Weblinks


Kategorien: Fotograf (Schweiz) | Person (Bern) | Geboren 1926 | Schweizer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fernand Rausser (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.