Ferhat Abbas - LinkFang.de





Ferhat Abbas


Ferhat Abbas (tamazight ⴼⵔⵃⴰⵜ ⵄⴱⴱⴰⵙ Ferḥat Ɛebbas ; * 24. August 1899 in Taher, Algerien; † 24. Dezember 1985 in Algier) war ein algerischer Freiheitskämpfer, Politiker und Präsident der algerischen Nationalversammlung.

Ferhat Abbas wurde in der Ortschaft "Bouafroune" (Kreis Chahna), 12 km südlich von Taher (in der aktuellen Kommune von "Ouadjana", in der Provinz Jijel) am 24. August 1899 in eine wohlhabende kabylische [1] Bauernfamilie, von 12 Kindern, als Sohn eines lokalen Stammesnotablen (Qaid) geboren. Abbas konnte sich als Besitzer eines Textiliengeschäfts in Sétif in der Stadt eine starke politisch Basis aufbauen. Abbas agitierte vor dem Zweiten Weltkrieg, unter anderem in Buchform für eine totale Assimilation der algerischen Bevölkerung in die französische Nation und die europäische Kultur.[2] 1943 forderte er in seinem Manifest des algerischen Volkes ein autonomes Algerien innerhalb des französischen Staatsverbandes. Die damals in Algier ansässige freifranzösische Regierung stellte daraufhin 1944 ein Reformprogramm in Aussicht welches nach Kriegsende im Sand verlief.[3]

Abbas war ebenso ein führender Mann im Algerienkrieg und trat für die Unabhängigkeit Algeriens von Frankreich ein. Am 1. November 1954 begann er mit einer Gruppe von Nationalisten, die sich Nationale Befreiungsfront (Front de Libération Nationale) nannten, eine Guerilla-Revolution gegen Frankreich.

Ferhat Abbas floh 1956 nach Kairo und leitete von 1958 bis 1961 die algerische Exilregierung in Tunis. Am 18. November 1962 wurde in Evian ein Waffenstillstand mit Frankreich vereinbart, und Abbas wurde Präsident der algerischen Nationalversammlung und provisorisches Staatsoberhaupt. Nachdem er 1964 unter Hausarrest gestellt worden war, blieb er der Öffentlichkeit fern.

Einzelnachweise

  1. Stora (B.)& Zaoud (Z.): Ferhat Abbas, une utopie algérienne, Paris, Denoël, 1995, S. 18-19
  2. Martin Evans : Algeria - France's undeclared war, Oxford, 2012, S. 55f
  3. Martin Shipway: Decolonization and its Impact - A Comparative Approach to the End of the Colonial Empires, Oxford, 2008 S. 151

Weblinks

 Commons: Ferhat Abbas  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Präsident (Algerien) | Gestorben 1985 | Geboren 1899 | Algerier | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ferhat Abbas (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.