Felix Menzel (Ringer) - LinkFang.de





Felix Menzel (Ringer)


Felix Menzel (* 2. September 1987 in Neuruppin) ist ein deutscher Freistilringer. Er ringt beim 1. Luckenwalder Sportclub.

Lebenslauf

Felix Menzel wurde in Neuruppin geboren und wuchs danach in Berlin auf. Dort begann er dann 1994 mit dem Ringkampfsport beim SV Luftfahrt Ringen Berlin. 2002 wechselte er dann auf die Sportschule nach Luckenwalde, um dort Leistungssport zu betreiben. Der dortige Sportclub ist seit jeher als Ringerhochburg bekannt. 2007 bestand Menzel dort das Abitur und ringt in der 1. Bundesligamannschaft des 1. Luckenwalder Sportclubs. Nach Absolvierung seines Zivildienstes am Olympiastützpunkt in Leipzig begann er ein duales Studium bei der Finanz Informatik in Berlin als Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik. Da dieses Studium sehr zeitintensiv war und die Theoriephasen in Hameln an der Hochschule Weserbergland stattfinden, musste Menzel 2009 seine internationalen Einsätze und Trainingsmaßnahmen in der Nationalmannschaft absagen.

Internationale Erfolge

  • 2004: 5. Platz Europameisterschaften der Kadetten
  • 2006: Europameister der Junioren
  • 2006: Teilnahme bei den Weltmeisterschaften in Guatemala
  • 2007: Teilnahme bei den Weltmeisterschaften in China
  • 2008: Teilnahme bei den Europameisterschaften in Finnland

Nationale Erfolge

Mannschaft

  • 2000: 2. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft C/D Jugend
  • 2002: 2. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft A/B Jugend
  • 2003: 3. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft A/B Jugend
  • 2007: 2. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft
  • 2008: 2. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft
  • 2009: 2. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft

Einzelerfolge

  • 2002: 2. Deutsche Meisterschaft C Jugend
  • 2004: Deutscher Meister A Jugend
  • 2005: 2. Deutsche Meisterschaft Junioren
  • 2006: Deutscher Meister Junioren
  • 2007: 3. Deutsche Meisterschaft Junioren
  • 2007: Deutscher Meister der Männer
  • 2008: Deutscher Meister der Männer
  • 2009: Deutscher Meister der Männer vor Saba Bolaghi, RWG Mömbris-Königshofen
  • 2010: Deutscher Meister der Männer[1]
  • 2012: 3. Deutsche Meisterschaft Männer, Welter, hinter Achmed Dudarov, ASV Nendingen und Georg Harth, TKSV Duisdorf
  • 2015: 3. Deutsche Meisterschaft Männer
  • mehrfacher Berliner Meister

Einzelnachweise

  1. http://www.rsvhansa.de/html/index.php?navi=news&wer=2010-03-20%2009:53:07


Kategorien: Geboren 1987 | Ringer (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Felix Menzel (Ringer) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.