Federbachniederung - LinkFang.de





Federbachniederung


Die Federbachniederung ist ein Gebiet im Dreieck der Orte Rheinstetten (Mörsch), Au am Rhein und Durmersheim. Den Großteil der Entwässerung besorgt der Federbach, im südlichen Teil der Landschaft hat hieran aber auch der Kunzenbach erheblichen Anteil, dessen Lauf eine Schlinge schlägt. Daher wird in Würmersheim dieses Waldstück umgangssprachlich 'Kunzenwald' genannt.

Die Kontur der Wälder an den Flüssen hat in der Vogelperspektive deshalb eine S-Form. Sie bestehen am Kunzenbach hauptsächlich aus Pappeln und Erlen. Allerdings findet man insbesondere in der Mitte des Waldes sehr große Walnußbäume. Eichen und Buchen kommen in der Federbachniederung sporadisch vor. Nadelbäume und Birken sucht man hingegen vergebens.

Geographisch und Geologisch

Im engeren Sinne ist meist das westliche Gebiet der Kunzenbachschlinge gemeint, wo auch ein Moor liegt. Früher flossen auf diesem Gebiet Altrheinarme. Der Boden ist etwas mit Torf bedeckt.

Vegetation

Das Gebiet wurde früher teilweise landschaftlich genutzt, heute ist das Gebiet aber ein Naturschutzgebiet und nur im Osten gibt es noch ein paar Äcker. Es herrschen Schilfrohre und Weidengebüsch vor. Entlang des Kunzenbachs erstreckt sich der Kunzenwald, welcher zu einem größeren Teil aus Pappeln besteht.

Weblinks


Kategorien: Region in Baden-Württemberg | Region in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Federbachniederung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.