Fazetie - LinkFang.de





Fazetie


Die Fazetie (auch Facetie, Fazete; aus lat. facetiae (Plur.) „Scherz, Witz; Spottreden“) bezeichnet eine komische, zugespitzte Kurzgeschichte, auch erotischen Inhalts. Die Fazetie gehört zu den literarischen Kleinstgattungen wie Apophthegma, Epigramm, Priamel, Scherzfrage (Antiwitz), Schwank, Sentenz, Spruch, Witz.

Sie wurde von Poggio Bracciolini ins humanistische Schrifttum eingeführt. Im deutschen Sprachraum des Spätmittelalters bzw. der Frührenaissance verbreitete sie sich u.a. durch Heinrich Bebel und Johannes Pauli.

Literatur

  • Werner Röcke: Witz und Öffentlichkeit. Die Kunst der Fazetien. In: Werner Röcke, Helga Neumann: Komische Gegenwelten. Lachen und Literatur in Mittelalter und Früher Neuzeit. Paderborn 1999, S. 79–101.
  • Johannes Klaus Kipf: "Cluoge geschichten". Humanistische Fazetienliteratur im deutschen Sprachraum. Stuttgart 2010. ISBN 978-3777616100
  • Hans Peter Buohler: »De urbanis et facetis« – urbanitas in den Fazetien Poggios und Bebels. In: Wolfenbütteler Renaissance Mitteilungen 34 (2008–2010), S. 1–24.

Siehe auch

Weblinks

 Wiktionary: Fazetie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Erzählforschung | Mittelalter (Literatur)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fazetie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.