Fat Wreck Chords - LinkFang.de





Fat Wreck Chords


Fat Wreck Chords ist ein Punk-Label aus San Francisco, das vom NOFX-Sänger/Bassist Mike Burkett alias Fat Mike Anfang der 1990er Jahre gegründet wurde. Fat Wreck ist, wie auch das befreundete Label Epitaph Records, vor allem für einen bestimmten Stil von Skatepunk bekannt, hat aber auch Ska-Punk- und Hardcore-Bands unter Vertrag. Lagwagon war nach NOFX die erste Band bei Fat, und mit WIZO hatte Fat auch eine deutsche Band. Zwischen 1994 und 2002 erschienen sechs Auflagen der Fat-Music-Compilation, ein Pendant zur Punk-O-Rama-Serie von Epitaph Records. Fat Wreck ist auch bekannt für die Aktion Punk Voter, die sich vor den letzten Wahlen in den USA gegen George W. Bush einsetzte und junge Punkmusikhörer in Amerika zum Wählen überreden sollte. Dazu erschien 2004 auch die Rock-Against-Bush-Serie.

Ein bedeutender Unterschied zu anderen Labels ist, dass Fat Wreck mit seinen Bands grundsätzlich nur Verträge über jeweils ein einziges Album abschließt. So ist zum einen die Band nicht weiter an das Label gebunden, wenn sie erfolgreicher wird (z. B. Rise Against nach zwei Alben bei Fat Wreck) zum anderen ist das Label bei schlechten Verkaufszahlen eines Albums nicht gezwungen, ein weiteres zu veröffentlichen. Bei vielen anderen Labels sind Verträge über drei Alben typisch, die gelegentlich mit Live- oder B-Seiten-Alben komplettiert werden.

Bis September 2007 hatte das Label ein europäisches Büro in Berlin-Kreuzberg.

Unterlabel

Eine Zeit lang, Ende der 1990er bis Anfang der 2000er, brachte Fat Wreck einige Veröffentlichungen auf den Sub-Labels Honest Don’s und Pink and Black Records heraus. Ersteres war dabei überwiegend auf Poppunk wie Nerf Herder und Bad Astronaut spezialisiert, während auf letzterem Bands mit überwiegend weiblichen Mitgliedern veröffentlicht wurden. Inzwischen sind die Websites beider Sublabels nicht mehr aktiv und die Platten der bisherigen Bands werden nun direkt über Fat Wreck oder von anderen Labels veröffentlicht.

Bands bei Fat Wreck Chords

Die folgenden Bands haben bisher Alben und / oder EPs bei Fat Wreck veröffentlicht:

Weblinks


Kategorien: Unternehmen (San Francisco) | Punk-Label | Independent-Label | US-amerikanisches Musiklabel

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fat Wreck Chords (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.