Falbygden - LinkFang.de





Falbygden


Das Falbygden ist eine Kulturlandschaft zwischen den Seen Vänern und Vättern in Westschweden. Sie liegt um die zentralen Tafelberge Västergötlands (das „Falan“) und umfasst in einem Dreieck von 50 × 50 × 30 km den größten Teil des Gebietes der Gemeinde Falköping sowie Teile der Gemeinden Tidaholm, Skövde und Skara.

Zahlreiche Wohnplätze und Grabstätten aus der Steinzeit machen das Falbygden zu einem der ausgeprägtesten neolithischen Kulturgebiete Europas (z. B. Åttagårdens, Kyrkerör, Lusthushögen Ragnvalds Grab, Rössberga, Slutarpsdösen und Vårkumla 1 und 2). Etwa 270 Ganggräber (Dreiviertel aller schwedischen Großsteingräber) aus der Zeit um etwa 3000 v. Chr. sowie Grabhügel, Menhire und Steinkreise weisen auf die frühe Besiedelung durch eine Agrargesellschaft hin. Pollenanalysen bestätigen das Bild einer kontinuierlichen landwirtschaftlichen Nutzung bis in die heutigen Tage.

Literatur

  • Gunnar Creutz u. a.: Silent Messengers from a distant epoch. Falbygdens Museum 2001.

Weblinks


Kategorien: Region in Schweden | Geographie (Västra Götalands län) | Gemeinde Falköping | Ganggrab | Region in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Falbygden (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.