Fahrendorf (Gnarrenburg) - LinkFang.de





Fahrendorf (Gnarrenburg)


Fahrendorf
Gemeinde Gnarrenburg
Höhe: 5 m ü. NN
Fläche: 9,11 km²[1]
Einwohner: 399 (31. Dez. 2011)
Bevölkerungsdichte: 44 Einwohner/km²
Postleitzahl: 27442
Vorwahl: 04764

Lage von Fahrendorf in Gnarrenburg

Fahrendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Gnarrenburg im Landkreis Rotenburg (Wümme) in Niedersachsen.

Wappenbeschreibung

Auf grünem Hintergrund drei Torfstecher mit weißer Schaufel und goldenem Stiel.

Geographische Lage

Fahrendorf besteht aus den ehemals selbstständigen Ortsteilen Fahrendorf und Fahrendahl. Umschlossen wird Fahrendorf von der rund sechs Kilometer entfernten Stadt Bremervörde im Norden, den Ortschaften Spreckens und Langenhausen im Osten, Klenkendorf im Süden und Oese im Westen. Von Nordosten nach Südwesten verläuft die Kreisstraße 102, die in Richtung Südosten als K101 nach Sandbostel abzweigt.

Gewässer

Durch das Ortsgebiet verläuft der Oste-Hamme-Kanal, ein ehemaliger Torfschifffahrtskanal und der Fahrendahl-Fahrendorfer Kanal. Beide Wasserläufe münden in die Oste.

Geschichte

Die beiden Ortsteile Fahrendorf und Fahrendahl wurden zwischen 1771 und 1782 gegründet. Ab dem Jahr 1775 befand sich auf dem Fahrenberge eine Glashütte, die die wirtschaftliche Entwicklung der umliegenden Dörfer entscheidend prägte. Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Ortsteil „Schwarze Flagge“ zur Beibauernstelle. Aktueller Ortsbürgermeister ist Martin Wilshusen.[2]

Ortsteil Fahrendorf

Der Ortsteil Fahrendorf war bereits früher stark zu der Stadt Bremervörde ausgerichtet. So beinhaltet der Pfarrbezirk der St.-Liborius-Kirchengemeinde Bremervörde Fahrendorf und ist somit für die kirchliche Betreuung und den Konfirmandenunterricht zuständig. Vereinzelt gehen Kinder in Bremervörde zur Schule.[2]

Ortsteil Fahrendahl

Der Ortsteil Fahrendahl richtet sich weitgehend zu der Gemeinde Gnarrenburg und der dortigen Kirche.

Weblinks

 Commons: Fahrendorf (Gnarrenburg)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Allgemeine Informationen über die Gemeinde Gnarrenburg
  2. 2,0 2,1 Die Ortschaften der Gemeinde Gnarrenburg

Kategorien: Ort im Landkreis Rotenburg (Wümme) | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Rotenburg (Wümme)) | Gnarrenburg

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrendorf (Gnarrenburg) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.