Faaker See - LinkFang.de





Faaker See


Faaker See
Faaker See, Blick nach Nordwesten
Geographische Lage Kärnten, Österreich
Zuflüsse Worounitza, Rotschitza und Quellen im See
Abfluss Faaker Seebach zur Gail
Inseln Faaker-See-Insel (8,04 ha)
Orte am Ufer Faak am See, Drobollach, Egg am See
Größere Städte in der Nähe Villach
Daten
Höhe über Meeresspiegel 554 m ü. A.
Fläche 2,2 km²
Länge 2,3 km
Breite 1,7 km
Volumen 35.240.000 m³
Maximale Tiefe 29,5 m
Mittlere Tiefe 16,1 m

Der Faaker See (slowenisch: Baško jezero) ist ein in Privatbesitz befindlicher See in Kärnten (Österreich). Mit einer Fläche von 220 ha (bei einer maximalen Tiefe von 29,5 m) ist er der fünftgrößte See Kärntens.

Lage

Der Faaker See liegt südlich von Villach und der Drau und im Norden des in den Karawanken gelegenen Mittagskogels. Der Faaker See gehört politisch zu den Gemeinden Villach (mit den Ortschaften Drobollach und Egg am See in Norden) und Finkenstein (mit der Ortschaft Faak am See im Südwesten).

Der See wird durch eine von West nach Ost reichende Bodenschwelle, welche sich auch als Insel 12 m über die Wasseroberfläche erhebt, in zwei Becken geteilt. Seine Größe beträgt 2,2 km², seine maximale Tiefe erreicht er im nördlichen Becken mit 29,5 m. Seine mittlere Tiefe beträgt 16,1 m. Sein Volumen beträgt 35,24 Mio. m³ und seine theoretische Wassererneuerungszeit 7,8 Monate. Der Hauptzufluss des Faaker Sees ist die Worounitza. Weitere Zuflüsse sind die Rotschitza und der Mühlbach sowie einige Quellen im See. Entwässert wird er zur Gail über den Faaker Seebach. Die Worounitza verursacht auch das türkisblaue Aussehen des Wassers. Sie führt dem See feinste Kalkpartikel zu, die lange in Schwebe bleiben und das Licht türkisblau reflektieren, bevor sie sich am Boden ablagern.

Tourismus

Die Orte rund um den Faaker See bieten überwiegend von Individualtouristen frequentierte Domizile und eine variantenreiche touristische Infrastruktur mit Hotels, Gästehäusern, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätzen. Es gibt zahlreiche Restaurants und Gasthäuser, Cafés, Pubs und Buschenschenken. Es findet eine Reihe von Veranstaltungen statt, die frequentierteste Veranstaltung ist die European Bike Week (vormals Harley-Treffen) die in der ersten Septemberwoche stattfindet.

Es gibt mannigfache Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten am und rund um den Faaker See, darunter Wandern, Radfahren, Sonnen und Baden, Surfen, Segel-, Ruder-, Elektro- und Tretbootfahren (Motorboote sind verboten) sowie Golf, Volleyball und Tennis.

Fischbestand

Der Hauptfisch im Faaker See ist die Reinanke, aber auch Wildkarpfen, Hecht, Wels und Zander werden gefischt.

Orte am See

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Faaker See  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Badesee in Österreich | See in Kärnten | Villach | Finkenstein am Faaker See | See in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Faaker See (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.