FC Paços de Ferreira - LinkFang.de





FC Paços de Ferreira


Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
FC Paços de Ferreira
Voller Name Futebol Clube
Paços de Ferreira
Ort Paços de Ferreira, Portugal
Gegründet 1950
Vereinsfarben grün-gelb
Stadion Estádio da Mata Real,
Paços de Ferreira
Plätze 5192
Präsident Portugal Carlos Barbosa
Trainer Portugal Jorge Simão
Homepage www.fcpf.pt
Liga Primeira Liga
2015/16 7. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Paços de Ferreira ist ein Fußballverein der portugiesischen Stadt Paços de Ferreira im Norden des Landes.

Geschichte

Der Verein spielte erstmals in der Saison 1991/1992 in der 1. Liga Portugals, stieg aber in der Folge mehrfach ab und wieder auf. Zuletzt war Paços Ferreira in der Saison 2003/04 in der Primeira Liga, der ersten Liga des Landes, stieg als 17. ab und schaffte als Meister in der Zweitligasaison 2004/05 den direkten Wiederaufstieg.

Nachdem der Klub sich folglich in der höchsten Spielklasse Portugals etablierte und regelmäßig Mittelfeldplatzierungen erreichte wurde Ferreira in der Saison 2012/13 Dritter und erreichte mit der durch diese Platzierung verbundene Qualifikation zur Play-Off-Runde für die UEFA Champions League den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Das Hinspiel, in Porto ausgetragen, wurde mit 1:4 gegen Zenit St. Petersburg aus Russland verloren. Auch im Rückspiel unterlag man den Russen, diesmal mit 2:4. Der Klub startete daraufhin in der Gruppenphase der UEFA Europa League, wo er mit 3 Punkten ausschied. In der nationalen Liga zollte man den zusätzlichen Spielen Tribut und wurde Vorletzter. Aufgrund der geänderten Abstiegsregelung (die Liga wurde von 16 auf 18 Vereine aufgestockt) spielte Pacos de Ferreira Relegationsspiele gegen den Vierten der Segunda Liga (Desportivo Aves) und schaffte durch ein 0:0 auswärts und ein 3:1 zuhause den Klassenerhalt.

Logohistorie

Berühmte Spieler

Bemerkenswertes

Die Mannschaft wird in Portugal als „Os Castores“ (Die Biber) bezeichnet. Grund ist, dass der Name im Übertragenen Sinne „Holzarbeiter“ bedeutet, da Pacos de Ferreira als Zentrum der Möbelindustrie Portugals gilt.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hinweis in: RevierSport 98/2012, S. 45

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/FC Paços de Ferreira (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.