F. Bradford Morse - LinkFang.de





F. Bradford Morse


Frank Bradford Morse (* 7. August 1921 in Lowell, Massachusetts; † 18. Dezember 1994 in Naples, Florida) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1961 und 1972 vertrat er den Bundesstaat Massachusetts im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Nach dem Schulbesuch diente Bradford Morse während des Zweiten Weltkrieges zwischen 1942 und 1946 in der US Army. Danach studierte er bis 1949 an der Boston University unter anderem Jura. Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt begann er in diesem Beruf zu praktizieren. Im Jahr 1949 war er auch Mitarbeiter im Büro des Obersten Richters von Massachusetts. Von 1949 bis 1953 hielt Morse juristische Vorlesungen an der Boston University. Gleichzeitig schlug er als Mitglied der Republikanischen Partei eine politische Laufbahn ein. In den Jahren 1952 und 1953 saß er im Gemeinderat von Lowell. Danach gehörte er bis 1954 zum administrativen Team des Streitkräfteausschusses des US-Senats. Von 1955 bis 1958 arbeitete Morse für US-Senator Leverett Saltonstall und danach bis 1960 als Deputy Administrator für die Veterans′ Administration, den Vorläufer des Kriegsveteranenministeriums.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 1960 wurde Morse im fünften Wahlbezirk von Massachusetts in das US-Repräsentantenhaus in Washington, D.C. gewählt, wo er am 3. Januar 1961 die Nachfolge der zwischenzeitlich verstorbenen Edith Nourse Rogers antrat. Nach fünf Wiederwahlen konnte er bis zu seinem Rücktritt am 1. Mai 1972 im Kongress verbleiben. In diese Zeit fielen der Höhepunkt der Bürgerrechtsbewegung und der Vietnamkrieg. Sein Rücktritt erfolgte nach seiner Ernennung zum stellvertretenden Generalsekretär bei der UNO (Under Secretary General for Political and General Assembly Affairs). Dieses Amt bekleidete er zwischen 1972 und 1976. Danach war er zwischen 1976 und 1986 als Nachfolger von Rudolph A. Peterson Direktor des UNO-Entwicklungsprogramms. Er starb am 18. Dezember 1994 in Naples; seine Urne wurde auf dem Nationalfriedhof Arlington beigesetzt.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Funktionär der Vereinten Nationen | Mitglied des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten für Massachusetts | Mitglied der Republikanischen Partei (Vereinigte Staaten) | Gestorben 1994 | Geboren 1921 | Rechtsanwalt (Vereinigte Staaten) | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/F. Bradford Morse (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.