Fünfzigerausschuss - LinkFang.de





Fünfzigerausschuss


Der Fünfzigerausschuss war der vom 4. April 1848 bis zum 18. Mai 1848 eingesetzte permanente Ausschuss des Frankfurter Vorparlamentes zur Überbrückung der Zeit bis zum Zusammentritt der Frankfurter Nationalversammlung und zur Repräsentation gegenüber dem Bundestag des Deutschen Bundes. Sein Name leitet sich von der Anzahl der ihm angehörenden Mitglieder ab.

Aufgabe des Fünfzigerausschusses war gemäß Beschluss des Vorparlaments

„die Bundesversammlung einzuladen, mit ihr bis zum Zusammentritte der konstituierenden Versammlung in Vernehmen zu treten […] die Bundesversammlung bis zum Zusammentritte der konstituierenden Versammlung selbständig zu beraten und die nötigen Anträge an die Bundesversammlung zu bringen [...] bei eintretender Gefahr des Vaterlandes die gegenwärtige Versammlung sofort wieder einzuberufen [... und] bei allen Regierungen dahin wirken, dass die allgemeine Volksbewaffnung in allen deutschen Ländern schleunigst in's Leben gerufen werde“

Österreich war im Vorparlament mit nur zwei Männern vertreten;[1] Karl von Closen (1786–1856) beantragte mit Erfolg, der Fünfzigerausschuss solle sechs Österreicher kooptieren.[2] Die sechs waren Franz Schuselka, Ernst Schilling, Theodor Friedrich v. Hornbostel, Ignaz Kuranda, Eugen Megerle v. Mühlfeld und Stephan Ladislaus Endlicher.[3]

Mitglieder (alphabetisch)

Weblinks

Fußnoten

  1. bundesarchiv
  2. Bemerkungen über die von der deutschen Nationalversammlung angenommenen §§ 2 und 3 des Verfassungs-Entwurfs, Seite 1 .
  3. bundesarchiv.de: Mitglieder des Vorparlaments und des Fünfzigerausschusses
  4. weitere Schreibweisen: A. C. Wiesner; Adolf W.; Adolf Carl W.; trat auch als Autor hervor, meistens als "A. C. Wiesner". Er beteiligte sich unter anderem an der Erhebung in Wien und flüchtete über die Schweiz, Paris und London nach Amerika, wo er heute bekannter ist als in Europa. Tarnname auch: Alois Karl W.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fünfzigerausschuss (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.