Extraktstoffe - LinkFang.de





Extraktstoffe


Extraktstoffe oder akzessorische Verbindungen sind Stoffe, die sich durch Extraktion aus Pflanzengeweben herauslösen lassen und nicht zu den Strukturelementen der Zellwand gehören. Dazu gehören Kohlenhydrate, Proteine, Aminosäuren, Fette, Fettsäuren, aromatische Verbindungen (u. a. Phenole, Lignane, Flavonoide, Chinone), Terpene, Harzsäuren, Sterine, Alkaloide.

Zu den Extraktstoffen gehören die Gerbstoffe, Harze, Farbstoffe sowie die im Kernholz von Bäumen enthaltenen Kernstoffe. Letztere haben bei mitteleuropäischen Holzarten einen Anteil von bis zu 5 %, bei tropischen Arten bis zu 20 %. Viele dieser Stoffe sind toxisch, verzögern so den biotischen Abbau des Gewebes und bewirken dadurch eine erhöhte natürliche Dauerhaftigkeit gegenüber pilzlichen oder tierischen Holzschädlingen. Einige Verbindungen können bei Mensch und Tier Reizungen, Allergien und Vergiftungen auslösen. Das Kernholz des Goldregens (Laburnum anagyroides) enthält z. B. das giftige Alkaloid Cytisin.

Früher wurden aus Hölzern u. a. Farbstoffe sowie Campher und Gummi arabicum gewonnen. Heute spielt in einigen Ländern noch die Gewinnung von Harzen, Terpentinöl, Kautschuk und Gerbstoffen eine wirtschaftliche Rolle.


Kategorien: Holzprodukt

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Extraktstoffe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.