Exokrine Drüse - LinkFang.de





Exokrine Drüse


Eine exokrine Drüse (exokrin „nach außen abgebend“) ist eine Drüse, die ihr Sekret an eine innere oder äußere Körperoberfläche abgibt.

Einteilung

nach Lage

  • intraepitheliale Drüsen: einzelne oder kleine Gruppen von Zellen, die ins Epithel eingebettet sind. Beispiel hierfür sind die mucinproduzierenden Zellen der Schleimhäute.
  • extraepitheliale Drüsen: komplexere Drüsen, die im Bindegewebe unter dem Oberflächenepithel liegen. Sie bestehen aus Sekret produzierenden Endstücken (einschichtiges Epithel), die direkt oder mit einem Ausführungsgang (teilweise mehrschichtiges Epithel) ins Oberflächenepithel münden. In manchen Drüsen verändern die Ausführungsgänge die Zusammensetzung des Primärsekrets zum fertigen Sekundärsekret; ein Beispiel hierfür ist die Ionen-Rückresorption in den Ausführungsgängen menschlicher Schweißdrüsen.

nach Form der Endstücke

  • tubulös: schlauchförmig; kleines, lichtmikroskopisch noch erkennbares Lumen
  • azinös: annähernd kugelförmig; lichtmikroskopisch nicht erkennbares Lumen
  • alveolär: bläschenförmig; großes, lichtmikroskopisch gut erkennbares Lumen
  • Mischformen: tubuloazinös, tubuloalveolär

nach Ausführungsgangsystem

Unter den extraepithelialen Drüsen kommen nur die tubulösen Drüsen auch ohne Ausführungsgang vor.

  • einfach: Eine Drüse heißt einfach, wenn sie keinen oder einen unverzweigten Ausführungsgang besitzt.
    • verzweigt: Als verzweigt werden solche einfachen Drüsen bezeichnet, die mehrere Endstücke enthalten.
  • zusammengesetzt: Eine Drüse heißt zusammengesetzt, wenn sie ein verzweigtes Ausführungsgangsystem besitzt.
    • gemischt: Als gemischt werden solche zusammengesetzten Drüsen bezeichnet, die mehrere Typen von Endstücken enthalten.

nach Konsistenz des Sekrets

Literatur

  • Renate Lüllmann-Rauch: Taschenlehrbuch Histologie. 4. Auflage 2012, Thieme, ISBN 978-3-13-129244-5, S. 110 ff.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Exokrine Drüse (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.