Evaporation - LinkFang.de





Evaporation


Die Evaporation ist ein meteorologischer Begriff, der die Verdunstung von Wasser auf unbewachsenem/freiem Land oder Wasserflächen bezeichnet.

Penman-Gleichung

Eine weit verbreitete Näherungsformel stellte H. L. Penman 1948 auf.[1] Diese berücksichtigt, dass die Verdunstungsrate (gemessen in mm/d) drei Einflussfaktoren besitzt:

eine Version der Penman-Gleichung:

[math]E=\frac{ \Delta (R_\mathrm{n}-G) + \rho_\mathrm{L} c_\mathrm{p} C_{at} \delta e}{\lambda_\mathrm{w} \left( \Delta + \gamma \right) } [/math]

Mit

E = Evaporationsrate (kg·m−2·s−1)
Δ = Steigung der Sättigungsdampfdruckkurve in Abhängigkeit von der Luft(Dampf-)temperatur (Pa·K−1)
Rn = Nettostrahlung (W·m−2)
G = Bodenwärmestrom (W·m−2)
ρL = Luftdichte (kg·m−3)
cp = Wärmekapazität der Luft (1004 J·kg−1·K−1)
Cat = Atmosphärische Leitfähigkeit (m·s−1)
δe = Wasserdampfsättigungsdefizit (Pa)
γ = Psychrometerkonstante (ca 0,6 hPa·K−1)
λw = Verdampfungswärme von Wasser (2,5 MJ·kg−1)

Die Penman-Formel bezieht sich nur auf offene Wasserflächen oder gut mit Wasser versorgte Flächen. Die durch die Energiezufuhr bedingt, maximal mögliche Verdunstung bezeichnet man als potenzielle Verdunstung. Die Aktuelle Verdunstung, oder auch reale Verdunstung, ist die messbare Verdunstung auf der betrachteten Oberfläche und daher auch immer kleiner oder gerade gleich der potenziellen Verdunstung. Das Verhältnis von der potenziellen zu aktuellen Verdunstung ist hierbei wichtig für die Ausbildung von Klimazonen, wobei hierdurch aride, semihumide oder humide Klimate entstehen.

Transpiration bezeichnet hierbei die Verdunstung bei Lebewesen, wobei vor allem die Transpiration von Pflanzen von Bedeutung ist.

Die Summe aus Evaporation und Transpiration nennt man Evapotranspiration.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Evaporation  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. H. L. Penman: Natural evaporation from open water, bare soil and grass. In: Proc. Roy. Soc. London A. 194, 1948, S. 120–145.

Kategorien: Klimatologie | Ökosystemforschung | Meteorologisches Konzept

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Evaporation (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.