Evangelisches Jugendwerk in Württemberg - LinkFang.de





Evangelisches Jugendwerk in Württemberg


Evangelisches Jugendwerk in Württemberg (ejw)
Rechtsform KdöR
Gründung 1946[1]
Sitz Stuttgart, Deutschland EW =)

}}

Personen Andreas Lämmle (Vorsitzender), Friedemann Berner (Geschäftsführer)
Aktionsraum Deutschland
Schwerpunkt evangelische Jugendarbeit
Website www.ejwue.de

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (ejw) ist eine Dachorganisation der evangelischen Jugendarbeit im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg mit Hauptsitz in Stuttgart. Es arbeitet als Landesstelle selbständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche, fördert die evangelische Jugendarbeit in Gemeinden und Kirchenbezirken und vertritt die gemeinsamen Interessen. Das ejw ist Mitglied des CVJM-Gesamtverbandes.

Struktur

In den Gemeinden vor Ort gestalten vorwiegend ehrenamtliche Mitarbeiter in Ortsjugendwerken und CVJM die Jugendarbeit in Form von Gruppenarbeit und so genannten Offenen Angeboten.

Die Ortsgemeinden sind in 51 Bezirksjugendwerken zusammengeschlossen. Diese unterstützen die Gemeindejugendarbeit durch Mitarbeiterschulung, Mitarbeiterbegleitung, ortsübergreifende Aktionen und durch Angebote von Jugendreisen. In den Bezirksjugendwerken arbeiten Jugendreferenten und Jugendreferentinnen unter der Fachaufsicht eines ehrenamtlichen Vorstands.

Auf Landesebene vertritt die Landesstelle das ejw gegenüber Landeskirche, Staat und Gesellschaft. In Zusammenarbeit mit Orten und Bezirken werden Modelle der Jugendarbeit erprobt und multipliziert. Ferner organisiert die Landesstelle Großveranstaltungen und bietet überregionale Freizeit- und Schulungsmaßnahmen an.

113.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene nutzen zumeist wöchentlich ein Gruppenangebot des ejw. Wochenendmaßnahmen und Jugendreisen sind eine wesentliche Arbeitsform im ejw, 92.000 Teilnahmen sind pro Jahr in diesem Bereich zu verzeichnen. Insgesamt werden diese Angebote für Kinder und Jugendliche von 42.500 ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut. (Stand: 2007)

Angeschlossene Verbände

Im ejw sind die folgenden Jugendverbände und Arbeitszweige zusammengeschlossen:

Ziele und Angebote

Die Ziele des ejw (Zusatzerklärung zu § 2 Abs. 1 der Ordnung des ejw) wurden von der Delegiertenversammlung am 24. Mai 2003 im Bernhäuser Forst diskutiert, ergänzt und wie folgt beschlossen:

„Wir begegnen jungen Menschen in ihren Lebenswelten und laden sie zu einem eigenen Glauben an Jesus Christus ein. Sie finden so eine sinnstiftende Orientierung für ihr Leben. Wir begleiten junge Menschen dabei, ihr Leben aus diesem Glauben heraus zu gestalten. Sie erleben tragfähige Gemeinschaft, gewinnen Werte und entwickeln Lebenskompetenz.

  • Wir befähigen junge Menschen zur Übernahme von Verantwortung und begleiten sie dabei. Sie gestalten Jugendarbeit, Kirche und Gesellschaft im weltweiten Horizont.

Wir schaffen deshalb zusammen mit jungen Menschen die dafür notwendigen Rahmenbedingungen und vertreten ihre Interessen.“

Hierzu werden für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie Familien Gruppenangebote gemacht, z.B. Sport, Chorsingen für Blechbläser (Posaunenchor). Dem ejw sind alle Posaunenchöre im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg mit insgesamt über 18.000 Bläserinnen und Bläsern angeschlossen. Das ejw ist ein Mitgliedsverband im "Evangelischen Posaunendienst in Deutschland e.V." (EPiD). In Ulm findet alle zwei Jahre der größte deutsche Landesposaunentag, seit 2000 unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Hans-Ulrich Nonnenmann, statt. Weitere Angebote sind:

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Evangelisches Jugendwerk in Württemberg: zur Geschichte , elk-wue.de
  2. Kampagen: ChurchNight , churchnight.de, abgerufen am 2. November 2015.
  3. ChurchNight: Statt Halloween die Reformation feiern , livenet.de, Meldung vom 28. Oktober 2012.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Evangelisches Jugendwerk in Württemberg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.