Euthal - LinkFang.de





Euthal


Euthal
Staat: Schweiz
Kanton: Schwyz SZ
Bezirk: Einsiedeln
Politische Gemeinde: Einsiedeln
Postleitzahl: 8844
Koordinaten:
Höhe: 892 m ü. M.
Einwohner: 610 (2015)
Website: www.euthal.ch

Euthal mit Kirche.

Karte

Euthal ist ein Viertel innerhalb der politischen Gemeinde Einsiedeln im schweizerischen Kanton Schwyz. Das Dorf liegt am oberen Ende des Sihlsees.

Das im Jahre 1331 als "Öital" erstmals erwähnte, sehr ländlich geprägte Haufendorf umfasst zahlreiche Weiler und Höfe. Markant hebt sich die Dorfkirche hervor. Erbaut in den Jahren 1790 bis 1792 von Klosterbaumeister Bruder Jakob Natter ist sie der Schmerzhaften Muttergottes geweiht. Um 1800 wurde sie vorübergehend zur Pfarrkirche erhoben.

Südlich vom Dorf verläuft die Grenze zum Bezirk Schwyz. Sie ist gleichzeitig die Mundartgrenze zwischen Einsiedler und Ybriger Dialekt.

Einwohner

Jahr Einwohner[1] [2]
1888 637
... ...
1998 593
1999 599
2000 591
2001 615
2002 611
2003 623
2004 630
2005 631
2006 617
2007 621
2008 605
2009 598
2010 605
2011 607
2012 611
2013 609
2014 598
2015 610

1888 gab es 103 Häuser mit 126 Haushaltungen.[3]

Literatur

  • Linus Birchler: Die Kunstdenkmäler des Kantons Schwyz, Band I: Die Bezirke Einsiedeln, Höfe und March. (= Kunstdenkmäler der Schweiz. Band 1). Hrsg. von der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK. Bern 1927.
  • Anja Buschow Oechslin, Werner Oechslin: Die Kunstdenkmäler des Kantons Schwitz. Neue Ausgabe III.II. Einsiedeln II. Dorf und Viertel Einsiedeln. Hrsg. von der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK. Bern 203, (Kunstdenkmäler der Schweiz Band 101). ISBN 3-906131-75-0.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Jahresbericht Einwohneramt Einsiedeln . Bezirk Einsiedeln. 9. Januar 2016. Abgerufen am 13. Juli 2016.
  2. Bezirksrechnung Einsiedeln 2006 . Bezirk Einsiedeln. 9. Januar 2016. Abgerufen am 13. Juli 2016.
  3. Ortschaftenverzeichnis 1888 . Art.Institut Orell Fussli. 1895. Abgerufen am 13. Juli 2016.

Kategorien: Ort im Kanton Schwyz

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Euthal (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.