Eutelsat 31A - LinkFang.de





Eutelsat 31A


Eutelsat 31A
Startdatum 27. September 2003, 23:14 UTC
Trägerrakete Ariane 5 V162
Startplatz ELA-3, Weltraumzentrum Guayana
COSPAR-Bezeichnung 2003-043A
Startmasse 1530 kg
Hersteller Boeing Satellite Systems
Modell BSS-376HP
Lebensdauer 10 Jahre
Stabilisation Spinn
Betreiber Eutelsat
Wiedergabeinformation
Transponder 20 Ku-Band
Transponderleistung 32 W
Bandbreite 16×36 MHz (forward link)
4×108 MHz (return link)
EIRP 52 dBW
Sonstiges
Position
Erste Position 33° Ost
Aktuelle Position 31° Ost
Liste der geostationären Satelliten

Eutelsat 31A (ursprünglich e-Bird dann Eurobird 3 und Eutelsat 33A) ist ein Kommunikationssatellit für Fernseh- und Rundfunkangebote sowie Breitband-Internet-Dienste der Betreiberfirma Türksat. Auch die Firma TELES nutzt diesen Satelliten für ihren SkyDSL Internetdienst. Damit sind Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 16.000 KBit/s möglich. Er ist mit vier Spot-Beams für Europa und die Türkei ausgestattet und befindet sich in einer Orbitalposition bei 31° Ost.

Technik

Eurobird 3 sollte einen Europaweiten Zwei-Wege-Breitbandzugang ins Internet bereitstellen, da in vielen Gegenden kein DSL vorhanden ist. Die Kosten sind dabei deutlich höher als beim DSL-Anschluss. Um den Satelliten zu nützen werden spezielle Transceiver und Satellitenschüsseln benötigt.

Der Satellit startete unter dem Namen e-Bird am 27. September 2003 vom Weltraumbahnhof Kourou im südamerikanischen Französisch-Guayana an Bord einer Trägerrakete vom Typ Ariane 5. Neben e-Bird war auch ein weiterer Nachrichtensatellit (der indische INSAT-3E) und die erste europäische Mondsonde SMART-1 als Hauptnutzlast mit an Bord der Rakete.

Anfang 2005 wurde der Satellit vom Betreiber Eutelsat auf den Namen Eurobird 3 umbenannt. Am 1. März 2012 vereinheitlichte Eutelsat die Namen seiner Satelliten rund um den Markennamen und benannte den Satelliten in Eutelsat 33A um.[1]

Am 23. Dezember 2013 wurde bekanntgegeben, dass der Satellit künftig von Türksat genutzt werde.[2] Damit Türksat die Nutzungsrechte an der Orbitalposition 31° Ost nicht verliert wurde Eutelsat 33A auf die Position 31° Ost gesetzt und erhielt die neue Bezeichnung Eutelsat 31A.[3]

Empfang

Der Satellit kann in Europa und der Türkei empfangen werden. Die Übertragung erfolgt im Ku-Band.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Eutelsat – Ein Name, eine Gruppe, eine Flotte. eutelsat COMMUNICATIOS, 1. März 2012, abgerufen am 15. August 2012.
  2. Thomas Weyrauch: Eutelsat 33A: Umzug für Türksat. raumfahrer.net, 31. Dezember 2013, abgerufen am 15. Januar 2014.
  3. Gunter Krebs: eBird 1 / Eurobird 3 → Eutelsat 33A → Eutelsat 31A. In: Gunter’s Space Page. 21. Mai 2014, abgerufen am 28. November 2015 (english).

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Eutelsat 31A (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.