Euroregion Neiße - LinkFang.de





Euroregion Neiße


Die Euroregion Neiße, auch Euroregion Neisse-Nisa-Nysa ist eine seit 1991 bestehende, grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Grenzgebiet zwischen Deutschland, Polen und Tschechien.

Die Fläche der Euroregion beträgt 13.254 km² und die Bevölkerungszahl 1.638.216 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2007)[1].

Ziele der Region

  • Beseitigung der negativen Einwirkung der staatlichen Grenzen
  • Verbesserung des Lebensstandards der Einwohner der Euroregion
  • Verbesserung der natürlichen und kulturpolitischen Bedingungen des Lebens
  • Entwicklung des Wirtschaftspotentials in der Euroregion mittels gezielter Kooperationsbeziehungen auf vielen Ebenen

Deutsche Mitglieder der Kommunalgemeinschaft Euroregion Neiße e.V.

Tschechische Mitglieder der Euroregion Nisa

Polnische Mitglieder der Euroregion Nysa

Bogatynia (Reichenau), Bolesławiec - miasto (Bunzlau - Stadt), Bolesławiec - powiat (Bunzlau - Landkreis), Bolków (Bolkenhain), Gozdnica (Freiwaldau), Gromadka, Gryfów Śląski (Greiffenberg in Schlesien), Janowice Wielkie, Jawor (Jauer), Jelenia Góra (Hirschberg), Jelenia Góra - powiat (Hirschberg - Landkreis), Jeżów Sudecki (Grunau), Kamienna Góra - miasto (Landeshut - Stadt), Kamienna Góra - gmina (Landeshut - Gemeinde), Kamienna Góra - powiat (Landeshut - Landkreis), Karpacz (Krummhübel), Kowary (Schmiedeberg), Leśna (Marklissa), Lubań - miasto (Lauban - Stadt), Lubań - powiat (Lauban - Landkreis), Lubawka (Liebau i. Schlesien), Lubomierz, Lwówek Śląski (Löwenberg in Schlesien), Lwówek Śl. - powiat (Löwenberg - Landkreis), Łęknica (Lugknitz), Marciszów, Mirsk (Friedeberg), Mściwojów, Mysłakowice (Zillerthal), Nowogrodziec (Naumburg am Queis), Olszyna (Mittel Langenöls), Osiecznica (Wehrau), Paszowice, Piechowice (Petersdorf), Pieńsk (Penzig), Platerówka, Podgórzyn (Giersdorf), Przewóz (Priebus), Siekierczyn, Stara Kamienica, Sulików (Schönberg), Szklarska Poręba (Schreiberhau), Świeradów Zdrój (Bad Flinsberg), Świerzawa (Schönau an der Katzbach), Węgliniec (Kohlfurt), Wleń (Lähn), Wymiarki, Żary - powiat (Sorau - Landkreis), Zawidów (Seidenberg), Zgorzelec - gmina (Görlitz - Gemeinde), Zgorzelec - miasto (Görlitz - Stadt), Zgorzelec - powiat (Görlitz - Landkreis), Złotoryja - gmina (Goldberg - Gemeinde), Złotoryja - miasto (Goldberg - Stadt), Złotoryja – powiat (Goldberg - Landkreis)

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. http://www.neisse-nisa-nysa.org/index.php?id=63

Literatur

  • Hartmut Kowalke: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Ost und West - die neuen Euroregionen an der östlichen Außengrenze der EU. Das Beispiel Euroregion Neiße-Nysa-Nisa. in: Sächsische Heimatblätter 47(2001)4-5, S. 204-210

Weblinks

 Commons: Euroregion Nisa - Neiße - Nysa  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Euroregion Neiße (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.