European Network of Democratic Young Left - LinkFang.de





European Network of Democratic Young Left


European Network of Democratic Young Left
Basisdaten
Gründungsdatum: 6. bis 8. Mai 1994
Gründungsort: Kopenhagen
Vorstand: Alexandr Roshko, Kaisu Suopanki,
Naum Stojcevski, Dimitris Karananis,
Simone Oggioni
Mitgliederzahl: 17 Jugendverbände (Stand:4. März 2012)
Offizielle Website: www.endyl.org (engl.)

Das European Network of Democratic Young Left (ENDYL; Europäisches Netzwerk der demokratischen jungen Linken) ist ein Netzwerk linker und demokratischer Jugendverbände in Europa.

Der Verband kämpft gegen Diskriminierung, Rassismus und Faschismus und will alternative Modelle der Produktion, nachhaltiger Entwicklung und des menschlichen Zusammenlebens aufzeigen. In seiner politischen Plattform bekennt sich das Netzwerk zur Demokratie, individueller Freiheit, Solidarität, zu den Menschenrechten, zum Internationalismus und zur ökologischen Verantwortung.

Aus Deutschland sind der unabhängige Jugendverband JungdemokratInnen/Junge Linke und die DIE LINKE-nahe Jugendorganisation Linksjugend [’solid] Mitglied bei ENDYL.

Innere Struktur

Mitglieder

Mitglieder können europäische, linke und demokratische Jugendverbände werden, welche durch Beschluss der Hauptversammlung aufgenommen werden. ENDYL-Mitglieder sind weiterhin autonome Jugendverbände.

Jugendverband Land Mitglied seit
Socialistisk Ungdom Front Dänemark
Linksjugend [’solid] Deutschland
JungdemokratInnen/Junge Linke Deutschland
Estonian Left Party Youth Estland
Vasemmistonuoret Finnland
Mouvement Jeunes Communistes de France Frankreich
Νεολαία Συνασπισμού / Neolaia Synaspismou Griechenland
Sinn Fein Youth Irland
Ung Vinstre Graen Island
Giovani Comunisti Italien
Young Socialists of Macedonia Mazedonien
Union of the Communist Youth of Moldova Moldawien
Sosialistisk Ungdom Norwegen
Mlodzi Socjalisci Polen
Izquierda Unida Spanien
Joves d’alternative – Joves d’EuIA Katalonien
youth of bloco Portugal
Özgürlük ve Dayanışma Partisi Türkei

Organe

Die Organe von ENDYL sind die Hauptversammlung, der Koordinierungsrat und der Vorstand.

Die Hauptversammlung (General Assembly, GA) ist das höchste beschlussfassende Organ von ENDYL. Jährlich treffen sich die Vertreter aller Mitgliedsorganisationen, um über die Grundsätze der Arbeit von ENDYL zu entscheiden. Die Hauptversammlung wählt den Vorstand, deren Nachrücker und zwei Finanzrevisoren.

Der Koordinierungsrat (Coordination Council, CC) ist das einzige beschlussfassende Organ zwischen den Hauptversammlungen. Der Koordinierungsrat tagt zweimonatlich per Telekonferenz. Mitglied des Koordinierungsrates sind die Vertreter der Mitgliedsorganisationen.

Der Vorstand (Board) erledigt die tägliche politische Arbeit und ist für die Finanzen zuständig. Er wird von der Hauptversammlung gewählt.

Weblinks


Kategorien: Europäischer politischer Jugendverband | Gegründet 1994

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/European Network of Democratic Young Left (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.