Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie - LinkFang.de





Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie


Die Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie (EWS) war eine private Studieneinrichtung, die mit international tätigen Unternehmen und Organisationen sowie Handelskammern kooperiert und in internationalen Verbänden mitarbeitet.

Als private Studieneinrichtung, die 1908 mit Lehrgängen in Schönschreiben, kaufmännischem Rechnen und Buchführung begonnen hat, betrieb die EWS staatlich anerkannte Ersatz- und Ergänzungsschulen für Wirtschaft und Medizin, in denen sie Ausbildungs- und Studiengänge mit staatlich anerkannten Abschlüssen anbietet. An den Standorten Aachen, Köln und Rostock wurden die Studierenden u.a. in vier Fremdsprachen und Betriebswirtschaft unterrichtet.

Bereich Wirtschaft und Sprachen Standort Aachen

  1. International Office Management
  2. International Business Administration
  3. International Event Management
  4. International Marketing Management

Bereich Wirtschaft und Sprachen Standort Köln

  1. Administration & Office Management
  2. Marketing & Communication Management
  3. Travel & Tourism Management
  4. Event& Project Management

Bereich Wirtschaft und Sprachen Standort Rostock

  1. International Travel & Tourism Management
  2. International Hotel & Tourism Management
  3. International Eventmanagement oder
  4. Management im Gesundheitstourismus

Bereich Medizin und Therapie Standort Rostock

Ausbildung

  1. Wellnesskosmetik
  2. Masseur und medizinischer Bademeister
  3. Ernährungstherapie
  4. Medizinische Dokumentation

Studium

  1. Physiotherapie*
  2. Logopädie*
  3. Ergotherapie*
* in Kooperation mit der Europäischen Fachhochschule wird neben dem staatlichen Abschluss der Bachelor of Science in dem jeweiligen Fachgebiet erworben

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.