Eurest - LinkFang.de





Eurest


Eurest Deutschland GmbH
Eurest Logo.svg
Rechtsform GmbH
Gründung 1974
Sitz Eschborn, Deutschland Deutschland
Leitung Jürgen Thamm
Mitarbeiter ca. 18.500[1]
Umsatz 686 Millionen Euro[1]
Branche Restaurants
Website www.eurest.de
Stand: 31. Dezember 2012 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2012

Das deutsche Unternehmen Eurest (vollständig: Eurest Deutschland GmbH) ist ein Betreiber von Betriebsrestaurants mit Sitz in Eschborn.[2] Im Jahr 2012 erzielte das Unternehmen mit rund 18.500 Beschäftigten einen Umsatz von 686 Millionen Euro.[1]

Eurest versorgt täglich rund 270.000 Gäste[3] in den betriebenen Restaurants, Kantinen, Kaffeebars und Shops bei über 700 Kunden.[2] Damit ist Eurest Marktführer in Deutschland, gefolgt von Aramark.[4]

Gegründet wurde Eurest 1974 als Europäische Restaurations GmbH Eurest Deutschland durch Nestlé und Wagons-lits[2] Seit 1995 gehört Eurest zur britischen Compass Group PLC.[5]

Nach zehn Jahren des Bestehens hatte Eurest 1.500 Mitarbeiter, die einen Umsatz von umgerechnet 55 Millionen Euro bei 111 Kunden erwirtschaften.[5] Die französische Accor-Gruppe übernahm Eurest 1991. Die Mitarbeiterzahl stieg auf über 5.300. Accor verkaufte Eurest 1999 an die britische Compass Group. Bis zum Jahr 2005 stieg die Mitarbeiterzahl auf über 9.000.[5] Am 1. Oktober 2006 wurde die HSG Höchst Service Gastronomie GmbH, Frankfurt am Main, auf die Eurest Deutschland GmbH verschmolzen.[6] Eurest hielt 100 % der Anteile an HSG Höchst Service Gastronomie GmbH seit dem ersten Januar 2001.[7]

Im Jahr 2008 erzielt Eurest einen Umsatz von 602 Millionen Euro. Im folgenden Jahr 2009 stieg der Umsatz auf 614 Millionen Euro und die Mitarbeiterzahl auf 13.800.[8] Mit dem Zukauf des Bremer Menu-Bringdienstes Menke im Jahr 2011 erweiterte das Unternehmen sein Produktportfolio und steigerte die tägliche Essenanzahl um 10.000.[9]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Hoyndorf geht zu Compass. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 2. Februar 2013, S. 45.
  2. 2,0 2,1 2,2 Eurest Deutschland GmbH (Hrsg.): Eurest Deutschland GmbH. S. 2 (PDF 20,4kB [abgerufen am 28. Februar 2012]).
  3. Von Kronberg nach Eschborn. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 25. September 2013, S. 37.
  4. Birgit Dengel: Aramark drängt ins Klinikgeschäft. Das Catering-Unternehmen Aramark sieht Wachstumschancen als Dienstleister für Krankenhäuser und Kantinen. In Deutschland prüft das Unternehmen Zukäufe in Spezialbereichen. In: Financial Times Deutschland. 7. April 2006, archiviert vom Original am 30. März 2010, abgerufen am 18. Dezember 2013.
  5. 5,0 5,1 5,2 Eurest Deutschland GmbH (Hrsg.): Geschichte. (HTML [abgerufen am 28. Februar 2012]).
  6. Konzernlagebericht und Konzernabschluss zum 30. September 2010. 2.2 Umsatz- und Geschäftsentwicklung. (ebundesanzeiger.de Elektronischer Bundesanzeiger, in die Suchmaske „Compass Group Deutschland GmbH“ eingeben [abgerufen am 28. Februar 2012]).
  7. Eurest Industriepark-Höchst (Hrsg.): Unternehmensportrait. (hsg-service.de [abgerufen am 28. Februar 2012]).
  8. Thorsten Winter: Eschborner Riese kocht für Deutschland. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. Band 59, 11. März 2009, S. 41.
  9. Compass kauft Menke. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 17. Januar 2011, S. 17.

Kategorien: Betrieb der Systemgastronomie | Unternehmen (Main-Taunus-Kreis) | Eschborn | Gegründet 1974 | Dienstleistungsunternehmen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Eurest (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.