Euregio Eisenbahn Ahaus-Alstätte - LinkFang.de





Euregio Eisenbahn Ahaus-Alstätte


Die Euregio Eisenbahn Ahaus-Alstätte e.V. (EEA) wurde 1991 gegründet und in das Vereinsregister in Ahaus eingetragen. Der gemeinnützige Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die regionale Kleinbahngeschichte zu bewahren. Dabei soll wertvolles verkehrs- und industriegeschichtliches Kulturgut erhalten, gepflegt und in geeigneter Art und Weise vorgestellt werden. Besonders der Beitrag der Eisenbahn zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung des westlichen Münsterlandes soll umfassend dokumentiert und der Nachwelt erhalten werden.
Diese musealen Aufgaben will die EEA in verschiedenen Projekten erfüllen und damit ein Museumsensemble schaffen, welches den besonderen Charakter der Kleinbahnen im westlichen Münsterland unterstreicht. Der Verein betreibt unter anderem den Museumszug "Pengel-Anton", der nach der Stilllegung der Ahaus-Alstätter Eisenbahn am 24. März 2007 als letzter Zug den Heimatbahnhof Alstätte verließ und nun auf der Strecke zwischen Bocholt und Mussum verkehrt.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Euregio Eisenbahn Ahaus-Alstätte (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.