Ettelsberg - LinkFang.de





Ettelsberg


Ettelsberg

Blick vom Dommelturm nach Südwesten zum Ettelsberg

Höhe 837,7 m ü. NHN [1]
Lage bei Willingen, Landkreis Waldeck-Frankenberg, Hessen, Deutschland
Gebirge Upland (Rothaargebirge)
Dominanz 1,2 km
Schartenhöhe 40 m
 
Besonderheiten Standort des Hochheideturms
pd4

Der Ettelsberg bei Willingen ist ein 837,7 m ü. NHN [1] [2] hoher Berg des Rothaargebirges im Landkreis Waldeck-Frankenberg in Nordhessen. Überregional bekannt ist der Berg wegen seiner Hochheide, dem „Skigebiet Willingen“ und dem Hochheideturm.

Geographie

Lage

Der Ettelsberg liegt im Upland, dem Nordostteil des Rothaargebirges, im Naturpark Diemelsee. Sein Gipfel erhebt sich etwa 2 km südsüdwestlich und oberhalb des Kernorts von Willingen. Nach Nordwesten fällt seine Landschaft in das Tal der Hoppecke und nach Nordosten in jenes der Itter ab.

Zu seinen Nachbarbergen gehören Mühlenkopf (ca. 815 m ) im Südsüdosten, Hegekopf (842,9 m ) im Südsüdwesten und Mittelsberg (801 m ) im Westen; etwa 2,5 km nordwestlich liegt jenseits des Hoppecketals der Hoppernkopf (805 m ).

Naturräumliche Zuordnung

Der Ettelsberg gehört in der naturräumlichen Haupteinheitengruppe Süderbergland (Nummer 33), in der Haupteinheit Rothaargebirge (mit Hochsauerland) (333) und in der Untereinheit Winterberger Hochland (333.5) zum Naturraum Langenberg (333.58), wobei seine Nordflanke zum in der Untereinheit Upland (333.9) liegenden Naturraum Inneres Upland (333.90) zählt.

Bergbeschreibung

Der Ettelsberggipfel und sein Nordhang sind von einer Hochheidelandschaft bedeckt, die übrigen Berghänge sind bewaldet. Am Nordhang liegt ein Teil des Skigebietes Willingen, zum Beispiel mit der von Willingen auf den Berg führenden Ettelsberg-Seilbahn. Mehrere Wald- bzw. Wanderwege erschließen den Berg.

Sehenswürdigkeiten

Hochheideturm

Nahe dem Berggipfel steht der 2002 eingeweihte, 59 m hohe Hochheideturm, von dem sich eine gute Rundumsicht über Großteile von Rothaargebirge, Hochsauerland und Upland bietet. Zur verglasten Aussichtsplattform auf 875 m Höhe gelangt man entweder mit einem acht Personen fassenden Aufzug oder über 241 Stufen. Am Turm gibt es eine Kletterwand.

Kyrill-Pfad

Der Orkan Kyrill vernichtete am 18. Januar 2007 Großteile des Baumbestandes am Berg. Ein betroffener Bereich wurde nicht geräumt, sondern gesichert und Besuchern zugänglich gemacht. Dort kann man auf dem 260 m langen Kyrill-Pfad über liegende Baumstämme balancieren, über sie hinweg steigen oder unter ihnen hindurch kriechen. Der Lehrpfad befindet sich südlich der Bergkuppe, etwas oberhalb der 798 m hoch gelegenen Wegekreuzung an der Großen Grube.

vergrößern
Panoramablick vom Ettelsberg bei guter Fernsicht; links die Bergstation der Ettelsberg-Seilbahn (830 m )

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)
  2. Gewässerkartendienst des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Hinweise)

Weblinks

 Commons: Ettelsberg  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Ettelsberg – Reiseführer

Kategorien: Berg im Rothaargebirge | Berg im Landkreis Waldeck-Frankenberg | Willingen (Upland) | Berg in Hessen | Berg in Europa | Berg unter 1000 Meter

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ettelsberg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.