Etienne Girardot - LinkFang.de





Etienne Girardot


Etienne Girardot (* 22. Februar 1856 in London, England; † 10. November 1939 in Hollywood, Kalifornien) war ein britischer Film- und Theaterschauspieler, der im Laufe seiner über 60-jährigen Schauspielkarriere vor allem komische Charakterrollen spielte.

Leben und Karriere

Etienne Girardot wurde als Sohn des bei seiner Geburt noch jugendlichen Malers Ernest Gustave Girardot (1840–1904) geboren. Seine Familie war englisch-französischer Herkunft.[1] Zunächst wollte Giradot in die Fußstapfen seines Vaters treten und ebenfalls Maler werden, doch er brach sein Kunststudium ab und wurde stattdessen Schauspieler. Nachdem er zunächst in Provinztheatern spielte, machte er irgendwann sein Londoner Theaterdebüt am Theatre Royal Haymarket. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts hatte er sich Giradot fest als Darsteller von zumeist komischen Charakterrollen etabliert, beliebt war vor allem seine Darstellung des Lord Fancourt Babberly in Charleys Tante.[2] Im Jahre 1893 zog Girardot in die Vereinigten Staaten, wo er unter anderem am Broadway zwischen 1893 und 1933 in über zwei Dutzend Produktionen auftrat.[3]

Etienne Girardot war bereits in den 1910er-Jahren bei Vitagraph an vielen Stummfilmen beteiligt, vor allem Kurzfilme. Nachdem er in den 1920er-Jahren nur einen Film gedreht hatte, zog es Girardot im Jahre 1933 nach Hollywood. Dort war er einer der ältesten sowie einer der kleinsten und schmächtigsten Schauspieler der Filmbranche. Girardot verlegte sich vor allem auf markante Nebenrollen, häufig exzentrische[4] Doktoren, Richter, Professoren oder Onkels. In der Komödie Napoleon vom Broadway (1934) spielte er beispielsweise einen harmlosen Wahnsinnigen, der sich als Millionär verkleidet. In drei Philo-Vance-Detektivfilmen mit William Powell verkörperte Girardot zudem die Rolle des griesgrämigen Coroners Dr. Doremus. Noch in seinem Todesjahr spielte Girardot neben Fred Astaire und Ginger Rogers im Filmmusical The Story of Vernon and Irene Castle sowie außerdem als seniler Leibarzt des französischen Königs in Der Glöckner von Notre Dame mit Charles Laughton und Maureen O’Hara. Insgesamt war Girardot, der über 60 Jahre als Schauspieler tätig war, in rund 80 Filmproduktionen zu sehen.

Etienne Girardot arbeitete quasi bis zu seinem Tod als Schauspieler und verstarb im November 1939 nach zweitägiger Krankheit im Alter von 83 Jahren. Der Schauspieler war bis zu seinem Tod mit der Ärztin Dr. Violetta Shelton verheiratet. Er wurde im Hollywood Forever Cemetery beigesetzt.[5]

Filmografie (Auswahl)

Einzelnachweise

  1. Biografie bei der NY Times
  2. Biografie bei der NY Times
  3. Etienne Girardot bei der IBDB
  4. Artikel über Etienne Girardot von 1938
  5. Etienne Girardot bei Find A Grave

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Etienne Girardot (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.