Eta - LinkFang.de





Eta


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen werden unter ETA aufgeführt

Eta
Aussprache
antik [ɛː]
modern [i]
Entsprechungen
lateinisch H
kyrillisch И
hebräisch ח
arabisch خ
Transkription
Aus dem Antiken ē
Aus dem Modernen i
Kodierung
Majuskel
Unicode-Nummer U+0397
Unicode-Name GREEK CAPITAL LETTER ETA
HTML Η
HTML-Entität Η
Minuskel
Unicode-Nummer U+03B7
Unicode-Name GREEK SMALL LETTER ETA
HTML η
HTML-Entität η

Das Eta (griechisches Neutrum Ήτα, Majuskel Η, Minuskel η) ist der 7. Buchstabe des griechischen Alphabets und hat nach dem milesischen System den Zahlwert 8.

Herkunft

Das H-Zeichen wurde zuerst als „heta“ übernommen und später zum „eta“ verändert. Da jetzt für den Laut „H“ ein Zeichen fehlte, wurde der Buchstabe „H“ mittig senkrecht halbiert und die beiden Hälften verwendet: Für den Laut „H“ am Anfang eines mit Vokal [oder R] anfangenden Wortes wurde die linke Hälfte des Großbuchstaben „H“, für das Anlauten eines Wortes nur mit Vokal (ohne Hauch) die rechte Hälfte des Großbuchstabens „H“ verwendet, woraus sich dann bei den Kleinbuchstaben die beiden Zeichen „Spiritus asper“ und „Spiritus lenis“ entwickelten.

Im heutigen Griechischen wird Eta wie i ausgesprochen und heißt heute Íta.

Im Alphabet des Kildinsamischen von 1878,[1] das ansonsten nur kyrillische Buchstaben aus dem damaligen Alphabet des Russischen verwendet, steht der Buchstabe Eta für den stimmhaften velaren Nasal.

Verwendung

  • In der Analysis wird das kleine Eta (η) gerne als „Partner“ zum lateinischen kleinen Y verwendet, z. B. [math] \int f(x,y,z)g(x-\xi,y-\eta,z-\zeta) \mathrm d\xi\,\mathrm d\eta\,\mathrm d\zeta[/math].
  • In der Volkswirtschaftslehre steht das kleine Eta (η) für ökonomische Elastizität.
  • In der Mathematik werden zwei verschiedene Funktionen als Eta-Funktion bezeichnet:
  • Im Segelflug bezeichnet η die aerodynamische Gleitzahl.

Physik, Chemie, Technik

Beispiele

Weblinks

 Wiktionary: Eta – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. British and Foreign Bible Society (Hrsg.): Евангеліе отъ Матѳея (на русско-лопарскомъ языкъ). Helsinki 1878.
  2. Brockhaus, R., Alles, W. und Luckner, R., "Flugregelung", 3. Aufl. Springer-Verlag, 2011.

Kategorien: Griechischer Buchstabe | Kildinsamisches Alphabet

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Eta (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.