Estnische Sozialistische Sowjetrepublik - LinkFang.de





Estnische Sozialistische Sowjetrepublik


Eesti Nõukogude Sotsialistlik Vabariik
Эстонская Советская Социалистическая Республика
(Details) (Details)
Amtssprache de jure keine; de facto Estnisch und Russisch
Hauptstadt Tallinn
Fläche 45.226 km²
Bevölkerung (1989) 1.565.662
Bevölkerungsdichte 31,6/km²
Zeitzone UTC + 3

Die Estnische Sozialistische Sowjetrepublik (Abkürzung: ESSR, estnisch: Eesti Nõukogude Sotsialistlik Vabariik, abgekürzt: Eesti NSV oder ENSV, russisch Эстонская ССР/ Estonskaja SSR) war von 1940 bis 1990 eine Unionsrepublik der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken.

1990 wurde sie zur Republik Estland, deren Parlament am 20. August 1991 die Unabhängigkeit erklärte. Auf einen formellen Austritt aus der Sowjetunion verzichtete man dabei, da die Annexion durch die Sowjetunion als völkerrechtlich illegal und daher nicht bindend betrachtet wird.

Musik

Die Hymne der Estnischen Sozialistischen Sowjetrepublik, "Lebe fort, Du starkes Volk der Kaleviden", stammt von Gustav Ernesaks (Musik) und Johannes Semper (Text).

Einen impulsierenden Beitrag trug die sogenannte Singende Revolution zur Unabhängigkeit Estlands bei.

Präsidium des Obersten Sowjets

Vorsitzende des Präsidiums des Obersten Sowjets der Estnischen SSR (Eesti NSV Ülemnõukogu Presiidiumi esimees)

Vorsitzende des Ministerrats

Vorsitzende des Ministerrats der Estnischen SSR (Eesti NSV Ministrite Nõukogu esimees)[1]

Einzelnachweise

  1. Vom 25. August 1940 bis 26. März 1946: Vorsitzende des Rats der Volkskommissare der Estnischen SSR (Eesti NSV Rahvakomissaride Nõukogu esimees)

Kategorien: Estnische SSR | Sozialistische Sowjetrepublik | (Autonome) Sozialistische Sowjetrepublik (Europa)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Estnische Sozialistische Sowjetrepublik (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.