Eselshaupt - LinkFang.de





Eselshaupt


Eselshaupt nennt man auf Segelschiffen das obere Verbindungsteil zwischen Untermast und Stenge, zwischen zwei Stengen und auch zwischen Bugspriet und Klüverbaum.

Geschichte und Entwicklung

Seit Ende des 15. Jahrhunderts wurde die Höhe der bis dahin einteiligen Masten mittels angesetzter Stengen vergrößert, um mehr Segel fahren zu können[1]. Um diese Verbindung steif zu gestalten, überlappen sich der obere Teil der unteren Spiere mit dem unteren Teil der oberen Spiere. Dieser Bereich wird Dopplung genannt, deren oberes Verbindungselement das Eselshaupt bildet. Bis weit ins 19. Jahrhundert war es aus Hartholz, häufig dem der Ulme. Zu Beginn desselben Jahrhunderts wurden die ersten Eselshäupter aus Eisenbändern gefertigt, die jedoch erst in der Zeit der stählernen Untermasten zur nächsten Jahrhundertwende auch in Stahlguss in allen Bereichen die hölzernen ersetzten. Die Benennung ist auf die ursprüngliche und auf dem europäischen Festland bis weit ins 18. Jahrhundert verbreitete geschwungene Form zurückzuführen, die mit einem Tierkopf assoziiert werden kann.

Literatur

  • Karl Heinz Marquardt: Bemastung und Takelage von Schiffen des 18. Jahrhunderts, Bielefeld, Delius-Klasing, 1986, ISBN 3-7688-0526-3
  • Friedrich Ludwig Middendorf: Bemastung und Takelung der Schiffe, Springer, Berlin, 1903
  • Johann Hinrich Röding: Allgemeines Wörterbuch der Marine, Licentiat Nemnich / Hamburg & Gebauer / Halle, 1793

Weblinks

 Commons: Eselshaupt  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Björn Landstöm, Seglande skepp, Bokförlaget Forum, Stockholm 1969

Kategorien: Segelschiffbau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Eselshaupt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.