Erzbistum Fuzhou - LinkFang.de





Erzbistum Fuzhou


Das in der Volksrepublik China gelegene Erzbistum Fuzhou (lat. Archidioecesis Fuceuvensis) wurde am 15. Oktober 1696 als Apostolisches Vikariat Fo-Kien (lat. Fokiensis) begründet und änderte am 27. Dezember 1923 auf Foochow ab.

Am 11. April 1946 zum Erzbistum erhoben, zählte 1950 das 32.348 km² große Erzbistum, welches eine Mission der Dominikaner war, 40.525 Katholiken (1,4 %) mit 27 Diözesanpriestern und 12 Ordenspriestern.

Der Erzbischof von Fuzhou ist Metropolit der Bistümer Funing, Xiamen-Amoy und Tingzhou.

Apostolische Vikare

  • François Pallu, M.E.P. (1680–1684)
  • Charles Maigrot, M.E.P. (1684–1709)
  • St. Pedro Sanz, OP (1732–1747)
  • Eusebio Oscot, OP (1737–1743)
  • Francisco Pallás Faro, OP (1753–1778)
  • José Calvo, OP (1781–1812)
  • Roque José Carpena Díaz, OP (1812–1849)
  • Miguel Calderón, OP (1849–1883)
  • Salvador Masot y Gómez, OP (1884–1911)
  • Francisco Aguirre Murga, OP (1911–1941)

Erzbischöfe

  • Theodore Labrador Fraile, OP (1946–1980)

siehe auch: Liste der römisch-katholischen Diözesen, Katholische Kirche


Kategorien: Römisch-katholisches Bistum (China) | Religion (Fujian)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Erzbistum Fuzhou (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.