Erster Spatenstich - LinkFang.de





Spatenstich

(Weitergeleitet von: Spatenstich)

„Spatenstich“ (oder „erster Spatenstich“) ist ein feststehender Ausdruck für den Beginn der Arbeiten auf einer Baustelle. Der Spatenstich wird oft in einem Festakt als symbolische Handlung ausgeführt.

Ablauf

Der oberste Vertreter des Bauherrn oder ein Prominenter, Bürgermeister, Minister etc. macht den Spatenstich; häufig sind mehrere Verantwortliche gleichzeitig (jeder mit einem Spaten) beteiligt. Das Fest ist eine Veranstaltung mit geladenen Gästen, ähnlich einer Grundsteinlegung, dem Richtfest, der Einweihung oder auch zur Verkehrsübergabe mit feierlichem Durchschneiden eines Bandes. Zu diesem Anlass werden Reden gehalten und es folgt manchmal ein Festakt, zum Beispiel in einem Festzelt. Die Presse ist zu dieser Gelegenheit auch anwesend.

Der Spatenstich wird häufig bei öffentlichen Gebäuden, Verkehrswegen, großen Bauwerken oder Anlagen veranstaltet.

Mitunter wurde diese Veranstaltung für politische Zwecke instrumentalisiert, indem beispielsweise vor lokalen Wahlen Bauvorhaben begonnen wurden, obwohl absehbar ist, dass es bis zum eigentlichen Baubeginn noch lange dauern wird. Als ein prominentes Beispiel dafür gilt der Spatenstich zur Dresdner Waldschlößchenbrücke am 29. November 2000 (ein halbes Jahr vor der Stadtratswahl, ungeachtet der zu diesem Zeitpunkt fehlgeschlagenen Planfeststellung) durch den damaligen Oberbürgermeister Herbert Wagner. Der tatsächliche Baubeginn erfolgte erst am 19. November 2007.

Konkrete Ausführung

Früher benutzte man Spaten, Hacke und Schaufel zum Ausheben einer Baugrube und begann so tatsächlich mit einem Spatenstich. Heute hat der Spaten nur noch symbolische Bedeutung, da meist Bagger die Arbeit fortführen. Der tatsächliche Beginn der Bauarbeiten ist oft früher, da mit vorbereitenden Arbeiten schon vorher angefangen wurde oder der Terminplan der geladenen Gäste zwingt, die Zeremonie zu verschieben. Je nach den unterschiedlichen technischen Mitteln, mit denen die als erste inszenierte Bauhandlung durchgeführt wird, gibt es mittlerweile auch „erste Rammschläge“, „erste Baggerbisse“ und Ähnliches. Auch zum Beginn eines Umbaus kann es eine symbolische Handlung geben, dabei wird z. B. der erste Stein aus einer Mauer entfernt. Bei Umbauten von Bahnanlagen wird häufig ein Gleisjoch abgetrennt und mit einem Kran ausgehoben.

Der Spatenstich entspricht dem Tunnelanschlag beim Tunnelbau sowie der Kiellegung beim Schiffbau. im Bergbau sagt man: Rampenschlag[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1060788 Das Erzgebirge liefert wieder Erz

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Spatenstich (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.