Ernst Krahl - LinkFang.de





Ernst Krahl


Ernst Krahl (* 10. Januar 1867 in Lübben (Spreewald), Brandenburg; † unbekannt) war ein deutscher Anglist und Lehrer.

Krahl, geboren als Sohn des Karl Krahl und der Luisa Lehmann, studierte an der Universität Berlin unter anderem bei Wilhelm Dilthey und Hermann Ebbinghaus und promovierte 1889 über die Margaretenlegende. Er war dann ab 1893 als Hilfslehrer und Proband am Königlichen Gymnasium zu Friedeberg in der Neumark tätig, bevor er ab 1895 als Lehrer und späterer Oberlehrer an das Gymnasium Meiderich (heute: Duisburg) ging. Von 1904 bis 1911 war Krahl Direktor des Städtischen Realgymnasiums in Marxloh, aus dem später das Duisburger Leibniz-Gymnasium hervorgehen sollte. Ab 1911 lehrte er an der Oberrealschule in Hirschberg. 1932 trat er in den Ruhestand.

Werke

  • Untersuchungen über vier Versionen Untersuchungen der mittelenglischen Margaretenlegende. Diss. Berlin 1889/90.

Literatur

  • Franz Kössler: Personenlexikon von Lehrern des 19. Jahrhunderts. Teil 10: Kaak–Kysaeus. (PDF; 9,4 MB) 2008, S. 431

Weblinks


Kategorien: Gestorben im 20. Jahrhundert | Geboren 1867 | Pädagoge (19. Jahrhundert) | Anglist | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst Krahl (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.