Erlenmoos - LinkFang.de





Erlenmoos


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Tübingen
Landkreis: BiberachVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Höhe: 639 m ü. NHN
Fläche: 24,26 km²
Einwohner: 1687 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 70 Einwohner je km²
Postleitzahl: 88416
Vorwahl: 07352
Kfz-Kennzeichen: BC
Gemeindeschlüssel: 08 4 26 043
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Biberacher Straße 11
88416 Erlenmoos
Webpräsenz: www.erlenmoos.de
Bürgermeisterin: Alexandra Scherer
}

Erlenmoos ist eine Gemeinde im Landkreis Biberach in Oberschwaben in der Nähe der Stadt Ochsenhausen.

Gemeindegliederung

Erlenmoos besteht aus den Ortsteilen Edenbachen, Eichbühl, Erlenmoos und Oberstetten.

Geschichte

Die Geschichte von Erlenmoos hängt eng zusammen mit der Geschichte des Klosters und der Pfarrei Ochsenhausen: 1128 verzichtete Ritter Hatto von Grönenbach auf alle Ansprüche, die er auf Güter in Erlenmoos hatte, zu Gunsten des Benediktinerklosters Ochsenhausen. Die Aufzeichnung hierüber ist die erste urkundliche Erwähnung von Erlenmoos. So hat das Kloster Ochsenhausen schon früh in Erlenmoos Fuß gefasst und fast 700 Jahre die Geschicke maßgebend gelenkt.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Erlenmoos liegt an der Bundesstraße 312 zwischen Ochsenhausen und Memmingen.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Persönlichkeiten

  • Gerhard Hess (1731–1802), Benediktinermönch und Historiker, geboren in Oberstetten

Literatur

  • Johann Daniel Georg von Memminger: Beschreibung des Oberamts Biberach. J. G. Cotta, Stuttgart/Tübingen 1837 (Volltext bei Wikisource).

Weblinks

 Commons: Erlenmoos  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikisource: Erlenmoos in der Beschreibung des Oberamts Biberach von 1837 – Quellen und Volltexte

Einzelnachweise

  1. Bevölkerungsentwicklung in den Gemeinden Baden-Württembergs 2014 (Fortgeschriebene amtliche Einwohnerzahlen) (Hilfe dazu).

Kategorien: Ort im Landkreis Biberach | Erlenmoos | Gemeinde in Baden-Württemberg | Ort in Oberschwaben

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Erlenmoos (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.