Epeios (Sohn des Panopeus) - LinkFang.de





Epeios (Sohn des Panopeus)


Epeios (griechisch Ἐπειός) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Panopeus[1][2] und der Erbauer des Trojanischen Pferdes.

In Homers Ilias erscheint er bei den Leichenspielen des Patroklos als Sieger im Faustkampf gegen Euryalos und Gewinner eines Maulesels[3] sowie als erfolgloser Werfer der Eisenkugel des Eetion, wofür er ausgelacht wird.[4] Beim Chorlyriker Stesichoros ist er einer der Wasserträger der Atriden.[5]

In der Odyssee erscheint ihm im Traum die Göttin Pallas Athene und trägt ihm auf, das Trojanische Pferd zu bauen, wobei sie selbst ihren Beistand zur schnelleren Vollendung des Werkes verspricht. Mit Athenes Hilfe und der Unterstützung der Atriden schaffte er es, sein Werk innerhalb von drei Tagen zu vollenden. Laut Vergil gehörte er zu den Griechen, die in das Pferd stiegen.[6][7]

Laut späteren Sagenfassungen soll Epeios nach dem Trojanischen Krieg nach Italien gezogen sein und dort Pisa[8] und Metapont[9] gegründet haben.

Literatur

Weblinks

 Commons: Epeios  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Homer, Odyssee 8, 492.
  2. Pausanias 2, 29, 4.
  3. Homer, Ilias 23, 665 ff.
  4. Homer, Ilias 23, 835 ff.
  5. Stesichoros bei Athenaios 10 p. 457.
  6. Homer, Odyssee 8, 493; 11, 523
  7. Vergil, Aeneis 2, 264.
  8. Servius zu Vergil, Aeneis 10, 179.
  9. Velleius Paterculus. Historia Romana 1.1.1; Iustinus 20, 2.

Kategorien: Person der griechischen Mythologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Epeios (Sohn des Panopeus) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.