Epaulette - LinkFang.de





Epaulette


Eine Epaulette (frz. épaulette, zu épaule „Schulter“) ist ein Schulterstück einer Uniform. Im Deutschen bezeichnet man so üblicherweise eine spezielle Form, die sich von der einfachen „Schulterklappe“ unterscheidet. Diese Epauletten in engeren Sinn bestehen aus den Halbmonden, dem Feld, dem Schieber sowie meist auch Raupen oder Fransen. Gehalten werden sie durch je einen Schulterknopf und je eine Passante, das ist ein quergesetzter Streifen aus farbigem Tuch oder Tresse auf der Schulter, durch die die Epaulette geschoben wird.

Geschichte

Ursprünglich waren die Epauletten ein Schulterschutz gegen Säbelhiebe, verhinderten jedoch auch ein Abrutschen der Schulterriemen. Im 19. Jahrhundert dienten Epauletten in vielen Staaten (Ausnahme war Österreich) als Rangabzeichen der Offiziere, wurden aber auch Bestandteil der Gala-Uniform mancher höheren Zivilbeamten. Die Generale trugen in den meisten Armeen volle Epauletten mit dicken Raupen (starre Kantillen), die Stabsoffiziere mit dünnen Fransen (lose Kantillen). Die Konterepauletten der Subalternoffiziere hatten keine Fransen. Im französischen Heer trugen auch die Mannschaften Epauletten aus Wolle (einzelne Truppenteile bis heute); im deutschen Heer trugen nur die Mannschaften der Ulanen den Offiziersepauletten ähnliche Epauletten. Die Offiziere der deutschen und russischen Armee trugen im Feld Schulterstücke. Auch bei den Offizieren der deutschen Marine wurden Epauletten zur Großen Uniform bis 1939 getragen.[1]

Gegenwart

In Frankreich tragen die Mannschaften der Fremdenlegion Stoffepauletten. Heute werden Epauletten ebenfalls in der Mode zur Betonung der Schulter verwendet.

Sonstiges

Im Schach gibt es das Epaulettenmatt. Hier stehen an beiden „Schulterseiten“ des Königs eigene Figuren und versperren Fluchtfelder.

Einzelnachweise

  1. Eberhart Hettler: Uniformen der Deutschen Wehrmacht, Berlin 1939, S. 75 f

Weblinks

 Commons: Epaulettes  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Militäruniform | Abzeichentyp

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Epaulette (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.