Envelope Sender - LinkFang.de





Envelope Sender


Als Envelope Sender (englisch für ‚Briefumschlag-Sender‘) oder „Absender“ wird die E-Mail-Adresse bezeichnet, die während eines SMTP-Handshakes nach RFC 5321 als Parameter von MAIL FROM: übergeben wird.

Die Bezeichnung Envelope (engl. für ‚Umschlag‘, ‚Hülle‘) ist in Anlehnung an den Briefumschlag gewählt. Wie bei der Brief-Post ist nur das, was auf dem Umschlag steht, für den Transport ausschlaggebend. Der Envelope Sender entspricht dem Absender, der Envelope To dem Empfänger. Wie bei der Brief-Post wird der Absender auf dem Umschlag (Envelope Sender) informiert, wenn seine Nachricht nicht zustellbar war – unabhängig davon, welcher Absender in der Nachricht selbst (Body From: Header) genannt wird. Unzustellbarkeits-Nachrichten (Bounce Messages) werden mit leerem Envelope Sender (<>) verschickt, um E-Mail-Loops zu verhindern.

Wird die E-Mail im mbox-Format gespeichert, ist der Envelope Sender in der ersten Zeile der E-Mail enthalten.

Wird beispielsweise eine Mail mit folgenden SMTP-Kommandos versandt:

MAIL FROM:<absender@example.com>
RCPT TO:<empfaenger@example.net>

erzeugt dies folgende Zeile vor dem Header der empfangenen E-Mail:

Envelope-From absender@example.com Wed Jun 22 13:49:30 2005

Der Envelope Sender wird von E-Mail-Programmen normalerweise nicht angezeigt, kann aber durch spezielle Funktionen (z. B. show header, show raw, …) sichtbar gemacht werden. Wie bei einem Brief kann man auch einen falschen Absender angeben, daher sollte man sich niemals auf diese Angabe verlassen. Lediglich auf Envelope-To kann man sich verlassen, solange der eigene Mailserver nicht manipuliert wurde, denn wäre Envelope-To zuvor manipuliert worden, wäre die E-Mail nicht angekommen.

Weblinks


Kategorien: E-Mail

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Envelope Sender (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.