Enryaku-ji - LinkFang.de





Enryaku-ji


Das Kloster Enryaku-ji (jap. 延暦寺) ist einer der berühmtesten buddhistischen Tempel in Japan, gegründet 788 vom Mönch Saichō, auf dem Berg Hiei nahe der damaligen Hauptstadt Heian-kyō (heutiges Kyōto).

Bald wurde der Yakushi-nyorai gewidmete Tempel um die sogenannte Kompon-chūdō (根本中堂, Haupthalle), in der bei wichtigen Ereignissen alle Angehörigen des Klosters zusammenkommen, erweitert.

Auch am Berg erbaute man in jedem Tal sehr viele Tempel – auf der Höhe der Macht des Enryaku-ji sollen es 3000 gewesen sein. Der Tempelkomplex selbst teilt sich in drei Sektionen: Tōdō (東塔, östliche Pagode) mit der Kompon-chūdō und den wichtigsten Gebäuden, Saitō (西塔, westliche Pagode) und Yokawa (横川).

Es ist seit Beginn der Hauptsitz der Tendai-Richtung gewesen. Viele berühmte buddhistische Mönche und mehrere Personen, die später zu Begründern anderer Schulrichtungen wurden, haben dort studiert: Hōnen, Shinran, Eisai, Dōgen und Nichiren. Noch heute ist der Enryaku-ji ein wichtiges Zentrum des Buddhismus in Japan. In ihm wohnen 56 Jushoku, etwa einhundert Mönche und eintausend Schüler. Neben dem Tempel befindet sich die Hieizan Universität.

Der Enryaku-ji war besonders im Mittelalter mit dem kaiserlichen Hof sowohl religiös als auch politisch eng verbunden. 1571 verbrannte Oda Nobunaga die meisten Teile des Klosters, weil es mit seinen Gegnern paktierte. Die heutigen Gebäude wurden von Toyotomi Hideyoshi, Tokugawa Ieyasu und anderen Daimyō wiederhergestellt.

Das gesamte Kloster wurde 1994 zusammen mit anderen Stätten als UNESCO-Weltkulturerbe Historisches Kyōto (Kyōto, Uji und Ōtsu) registriert.

Weblinks

 Commons: Enryaku-ji  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Weltkulturerbe in Japan | Nationalschatz Japans (Bauwerk) | Buddhistischer Tempel in der Präfektur Shiga | Zen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Enryaku-ji (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.