Enhanced Versatile Disc - LinkFang.de





Enhanced Versatile Disc


Die Enhanced Versatile Disc (EVD) ist eine Alternative zur Video-DVD, entwickelt in und für China. Physikalisch unterscheidet sich die EVD nicht von der DVD. Sie setzt das UDF-Dateisystem ein und kann von herkömmlichen PC-DVD-Laufwerken gelesen werden. Die Unterschiede zur Video-DVD liegen in der Verzeichnisstruktur und den eingesetzten Codecs.

Den Anfang nahm die Entwicklung der EVD im Jahr 1999. Hauptmotiv für die Entwicklung eines neuen Standards war die Vermeidung von Lizenzgebühren, die bei der Produktion von Abspielgeräten für Video-DVD (DVD-Player) an das DVD-Forum und an MPEG abzugeben sind. Die EVD setzt etwa als Videocodec nicht MPEG-2 Video ein, sondern die proprietären Codecs VP5 und VP6 der Firma On2 Technologies, die eigens dafür entwickelt wurden und für die vermutlich weniger Lizenzkosten anfallen. Außerdem bieten diese Codecs eine bessere Kompression als MPEG-2 Video. Es ist sogar möglich, Videos in HDTV-Qualität auf einer EVD unterzubringen, allerdings nur bei Filmen mit einer Dauer bis zu etwa zwei Stunden bzw. bei Kompromissen bei der Bildqualität.

Als Audiocodec wird Enhanced Audio Codec (EAC) 2.0 eingesetzt, der die Tonformate Mono, Stereo und 5.1-Kanal-Raumklang unterstützt.

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Die erste EVD wurde am 18. November 2003 vorgestellt. Es kam bald zu einem Streit zwischen On2 Technologies und Beijing E-World (das Konsortium, das den Standard entwickelt hat), in dem es um die korrekte Abrechnung von Lizenzgebühren ging. Bisher scheint die EVD, obwohl von der chinesischen Regierung unterstützt, keine große Verbreitung gefunden zu haben und ihre Zukunft ist noch ungewiss, auch weil es bisher angeblich noch kaum Unterstützung durch die großen Filmstudios gibt. Als interessant darf aber der Ansatz betrachtet werden, bessere Qualität des Videomaterials nicht durch höhere Kapazität des Mediums, sondern durch effizientere Kodierung zu erreichen.

Laut Foxnews konnte die EVD zwischen 2003 und 2004 außerdem auch keinen großen Anklang in der Bevölkerung finden, so dass diese zu der Zeit nicht weiterentwickelt wurde.

Weblinks


Kategorien: Optischer Datenspeicher

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Enhanced Versatile Disc (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.