Energy Bremen - LinkFang.de





Energy Bremen


Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Kabel, digital
Sendegebiet Bremen Bremen
Niedersachsen Niedersachsen (Bremen, Bremerhaven, Oldenburg und Umgebung)
Sendestart 15. Dezember 2003 / 14. Juli 1999 (als Antenne Bremen)
Rechtsform privat
Liste der Hörfunksender

ENERGY Bremen ist ein privater Hörfunksender für die Städte Bremen, Bremerhaven, Oldenburg sowie das niedersächsische Umland. Der Sender ist privater Marktführer im Bundesland Bremen.

Das Funkhaus des Senders befindet sich in Bremen-Mitte an der Schlachte.

Geschichte

Am 14. Juli 1999 ging der Sender als einziges Privatradio im Land Bremen zuerst unter dem Namen Antenne Bremen auf Sendung, nach einer Klage einen Monat später erfolgte die Umbenennung in Radio Wir Von Hier. Ab dem 1. Januar 2003 wurde der Sender zusammen mit radio ffn vermarktet. Am 15. Dezember 2003 wurde Radio Wir Von Hier dann kurzfristig in Energy Bremen umbenannt.[1] Das Programm richtet sich an die Kernzielgruppe 14 bis 39 Jahre.

Energy Bremen wird von der Privater Bremer Rundfunk GmbH & Co. KG (PBR) betrieben. Geschäftsführer ist Harald Gehrung, Programmdirektorin Ina Tenz. Gesellschafter sind unter anderem eine Reihe norddeutscher Verlagshäuser und die Regiocast. Energy Bremen ist in Deutschland der erste Energy-Franchisenehmer ohne Geschäftsbeteiligung der NRJ Radio GmbH, der deutschen Tochter der NRJ Group. Chefredakteur ist Mathias Bartels. 2014 gab es einen Rückgang bei den Einschaltquoten um 19 %.[2]

Das Programm von Energy Bremen gliedert sich in drei Sendeschienen. Die Morgenshow MOIN! wird von Sven Bornschein und Insa Kristina Löll moderiert. Vormittags übernimmt Lara Elima Heinz. Die Nachmittagssendung wird von Jan Galas moderiert. Ab 20 Uhr läuft Music XL (ohne Moderation) außer Freitags und Samstags. Am Freitag und Samstag Abend legen DJs im Mastermix auf.[3] Seit dem 1. Juni 2014 läuft jeden Sonntag Abend zwischen 21 und 0 Uhr die Sendung Facetalk bei, was bereits bei Energy Sachen, delta radio und KISS FM läuft.[4]

In einer 2016 veröffentlichten Analyse erreichte Energy Bremen die besten Quoten seit dem Sendestart. Der Sender hat 77.000 Hörer pro Durchschnittsstunde (Montag bis Freitag). Zwischen 7 bis 8 Uhr hat er einen absoluten Spitzenwert von 109.000 Hörern im Durchschnitt. Sein Marktanteil beträgt 19,9% [5] Der Sender beging mehrere Verstöße gegen Bremische Radiogesetze.[6] Er ist Medienpartner der Fischtown Pinguins aus Bremerhaven (DEL 2), der EWE Baskets Oldenburg (Basketball-Bundesliga) und des VfB Oldenburg (Fußball-Regionalliga-Nord).

Moderatoren (Stand 2016): Insa Kristina Löll, Sven Bornschein, Lea Schröder, Lara Elima Heinz, Jan Galas, Judith Hildebrandt, Felix Behnert, Klaas Tucholke, Chris (Christopher) Butt

News-Moderatoren (Stand 2016): Daniel Kultau, Alexandra von Lingen, Lars Brokate, Hauke Schelling, Sebastian Segebade

Empfang

  • Frequenz Bremen 89,8 MHz, 1 kW (Versorgungsgebiet: Bremen und Umgebung) [7]
  • Frequenz Bremerhaven 104,3 MHz, 8 kW (Versorgungsgebiet: Bremerhaven, Cuxhaven, Küste und Umgebung)
  • Frequenz Oldenburg 103,5 MHz, 0,5 kW (Versorgungsgebiet: Oldenburg und Umgebung)
  • Kabel-Frequenz Bremen: 103,8 MHz
  • Kabel-Frequenz Bremerhaven: 95,1 MHz
  • Kabel-Frequenz Oldenburg: 95,1 MHz
  • Live-Stream: energy-bremen.de

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Aus "Radio Wir von hier" wird Energy Bremen. Abgerufen am 29. April 2016.
  2. Radio MA 2014/I: Die Gewinner & Verlierer. Abgerufen am 29. April 2016.
  3. ENERGY Bremen Mastermix. Abgerufen am 29. April 2016.
  4. http://www.radioszene.de/68620/facetalk-bei-energy-bremen-neue-talksendung-ab-1-juni.html
  5. http://www.radioszene.de/88237/energy-bremen-schreibt-bestes-ergebnis-der-sendergeschichte.html
  6. http://www.radioszene.de/57998/brema-werbeverstose-bei-energy-bremen-und-hit-radio-antenne-bremen.html
  7. http://www.energy.de/?id=3791

Kategorien: NRJ Group | Regiocast | Musiksender (Hörfunk) | Hörfunk (Bremen) | Hörfunk (Niedersachsen) | Hörfunksender (Deutschland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Energy Bremen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.