Encyclopédie méthodique - LinkFang.de





Encyclopédie méthodique


Die Encyclopédie méthodique par ordre des matières ist eine systematisch gegliederte Enzyklopädie in 206 Bänden, die zwischen 1782 und 1832 von dem Verleger Charles-Joseph Panckoucke und Thérèse-Charlotte Agasse (1775–1838), eine Tochter von Henri Agasse (1752–1813), herausgegeben wurde.

Übersicht

Die Encyclopédie méthodique (Encyclopédie Méthodique, Ou Par Ordre De Matieres : Par Une Société De Gens De Lettres, De Savants Et D’Artistes ; Précédée d’un Vocabulaire universel, servant de Table pour tout l’Ouvrage, ornée des Portraits de MM. Diderot et D’Alembert, premiers Éditeurs de l’Encyclopédie) ist eine Neubearbeitung, Erweiterung und Aufteilung der Encyclopédie Diderots und d’Alemberts in verschiedene Fachlexika.

Panckoucke teilte den Stoff dafür auf 50 Sachgebiete auf. Zwischen 1781 (andere Quellen: 1782 oder 1793) und 1832 erschienen immerhin 206 Bände[1], zunächst im Pariser Verlag Agasse, dann gab Panckoucke das Vorhaben auf.

Gliederung

Nach der Tafel der einzelnen Wörterbücher von 1791:

  1. Naturgeschichte (9 Bände)
  2. Medizin (8 Bände)
  3. Rechtswissenschaft (8 Bände)
  4. Künste & Gewerbe (8 Bände)
  5. Botanik (5 Bände)
  6. Altertum, Mythologie (5 Bände)
  7. Geschichte (5 Bände)
  8. Metaphysik, Moral, Logik, Erziehung (4 Bände)
  9. Politische Ökonomie, Diplomatie (4 Bände)
  10. Militärische Wissenschaften (4 Bände)
  11. Architektur (4 Bände)
  12. Nationalversammlung (4 Bände)
  13. Mathematik (3 Bände)
  14. Chemie, Metallurgie, Pharmazie (3 Bände)
  15. Agrikultur (3 Bände)
  16. Alte Geschichte & Geographie (3 Bände)
  17. Moderne Geographie (3 Bände)
  18. Theologie (3 Bände)
  19. Philosophie (3 Bände)
  20. Grammatik, Literatur (3 Bände)
  21. Finanzen (3 Bände)
  22. Handel (3 Bände)
  23. Schiffahrt (3 Bände)
  24. Manufakturen (3 Bände)
  25. Physik (3 Bände)
  26. Anatomie (2 Bände)
  27. Chirurgie (2 Bände)
  28. Forstwirtschaft (2 Bände)
  29. Innenverwaltung, öffentliche Aufgaben (2 Bände)
  30. Bildende Künste (2 Bände)
  31. Musik (2 Bände)
  32. Mineralogie (2 Bände)
  33. Physische Geographie (2 Bände)
  34. Artillerie (2 Bände)
  35. Brücken, Landstraßen (2 Bände)
  36. Jagd, Fischerei (2 Bände)
  37. Enzyklopädisches (2 Bände)
  38. Mathematische & physikalische Belustigungen (2 Bände)
  39. Akademische Künste (1/2 Bände)

Bände (Auswahl)

  • Démeunier, Jean Nicoals: Encyclopédie méthodique. Economie politique et diplomatique. Paris: Pancoucke, Liège: Plomteux, 1784–1788. Bd. 1-4. [2], vi-760; [2], 757; [2], 787; [2]. 840 S.
  • Band [1],7 Agriculture ; T. 7 ; Dictionnaire de la culture des arbres et de l’aménagement des forêts / par Bosc et Baudrillard. 1821. – VII, 825 S.
  • Encyclopédie méthodique. Marine. 3 Textbände und 1 Tafelband. Paris und Liège, Panckoucke und Plomteux 1783–87.

Ausgaben und Rezeption

Die spanische Inquisition versuchte die Übersetzung und Vermarktung der französischen Enzyklopädie zu verhindern; Kritikpunkte waren das protestantische Weltbild von Panckouckes und vor allem der Artikel „España“.

Siehe auch

Literatur

  • Robert Darnton: Eine kleine Geschichte der Encyclopédie und des enzyklopädischen Geistes. In: Anette Selg und Rainer Wieland (Hrsg.): Die Welt der Encyclopédie (Die Andere Bibliothek). Frankfurt am Main: Eichborn, 2001. S. 355-464. ISBN 3-8218-4723-9 (Ganzlederausgabe), ISBN 3-8218-4711-5 (Leineneinband)
  • Luigi Delia, Ethel Groffier: La vision nouvelle de la société dans l'Encyclopédie méthodique. Jurisprudence, Québec, Les Presses de l'Université Laval, coll. "Mercure du Nord", 2012. ISBN 978-2-7637-1524-7
  • Harald Fischer: Einleitung / Die Bände der Encyclopédie méthodique / Bibliographische Beschreibung. In: ders.: Die Encyclopédie méthodique. Zum Inhalt und Aufbau des Werkes. Erlangen: Harald Fischer Verlag 2005, S. 5-73. ISBN 3-89131-414-0

Weblinks

 Commons: Encyclopédie méthodique  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Encyclopédie méthodique. In: Harald Fischer Verlag. Abgerufen am 11. Juli 2016.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Encyclopédie méthodique (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.