Embrun - LinkFang.de





Embrun


Dieser Artikel beschreibt die französische Stadt Embrun. Für den gleichnamigen Ort in Kanada, siehe Embrun (Kanada)
Embrun
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Gap
Kanton Embrun
Gemeindeverband Communauté de communes de l’Embrunais
Koordinaten
Höhe 778–2.800 m
Fläche 36,39 km²
Einwohner 6.123 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 168 Einw./km²
Postleitzahl 05200
INSEE-Code
Website www.ville-embrun.fr

Cathédrale de Notre-Dame du Réal

Embrun ist eine französische Gemeinde mit 6123 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013 ) im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Geographie

Sie liegt auf 871 m ü. NN am Ufer der Durance, hoch auf einem Hügel, Le Roc genannt, und hat rund 6400 Einwohner. Embrun ist 38 Kilometer von Gap und 52 Kilometer von Briançon entfernt und ein bekannter Badeort, seit die Wasserversorgung durch den Stausee von Serre-Ponçon, an dessen oberem Ende Embrun liegt, erfolgt.

Geschichte

Die Stadt hieß zur Zeit der Römer Eburodunum, war Hauptstadt des gallischen Stammes der Caturiger, und folgte 364 Cemenelum (heute Cimiez, ein Stadtteil von Nizza) als Hauptstadt der Provinz Alpes Maritimae. Eburodunum lag am westlichen Ende der Alpenstraße, die von Augusta Taurinum (Turin) nach Brigantio (Briançon) und von dort aus die Durance hinab in die Provence führte. Vom 4. bis zum 18. Jahrhundert war Embrun Sitz eines Erzbischofs, der den Titel eines Fürsten des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation führte. Von 1790 bis 1800 war Embrun Sitz einer Distriktsverwaltung des Départements, von 1800 bis 1926 Unterpräfektur.

Sehenswürdigkeiten

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Embrun

Sehenswert sind ein altes Franziskanerkloster, der ehemalige Palast des Erzbischofs, die Tour Brune, ein Donjon aus dem 12. Jahrhundert, sowie vor allem die frühere Kathedrale Notre-Dame, die Ende des 12. Jahrhunderts erbaut wurde, jedoch schon deutlich gotische Züge trägt. Bemerkenswert sind die Vorhalle, Réal genannt, und die beiden rosa Säulen, die sie tragen und dabei auf zwei steinernen Löwen ruhen, von denen einer ein Kind hält, einer einen Hund. Weiter hinten bilden zwei gebückte Atlasfiguren den Sockel für zwei Säulenbündel. Im Tympanon ist Christus mit den Symbolen der vier Evangelisten dargestellt. Die Rosette in der Fassade enthält Glasfenster aus dem 15. Jahrhundert. Die Schatzkammer zeigt religiöse Kunst- und Gebrauchsgegenstände vor allem aus der Zeit der Erzbischöfe.

Sport

Tour de France

In den Jahren 2008 und 2013 gastierte die Tour de France mit zwei Etappen in Embrun.

Embrunman

Seit 1983 wird hier jährlich Mitte August zu Maria Himmelfahrt mit dem Embrunman ein Triathlon über die Langdistanz (3,8 km Schwimmen, 188 km Rad fahren, 42,2 km Laufen) und die olympische Distanz ausgetragen. Bei der Langdistanz sind über 5.000 Höhenmeter beim Radfahren zu überwinden und als höchster Punkt wird auf dem Rad der Col d’Izoard (2.360 m) erreicht. Beim Laufen über die Marathondistanz sind 600 HM zu überwinden.

Weblinks

 Commons: Embrun  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Gemeinde im Département Hautes-Alpes | Embrun | Ort in Provence-Alpes-Côte d’Azur

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Embrun (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.