Emanuel Schreiber - LinkFang.de





Emanuel Schreiber


Emanuel Schreiber (* 13. Dezember 1852 in Leibnik, Mähren; † März 1932) war ein Rabbiner und Publizist.

Emanuel Schreiber erhielt seine Ausbildung an der Jeschiwa in Leibnik und besuchte das rabbinische Seminar in Eisenstadt sowie an der Hochschule in Berlin (Doktorat in Heidelberg 1873). 1874 wurde er zum Lehrer an der Samson-Schule in Wolfenbüttel ernannt. Danach war er Rabbiner von Elbing (1875) und von Bonn (1878).

1881 folgte Schreiber einem Ruf in die Vereinigten Staaten nach Mobile, wo er bis 1883 als Rabbiner blieb, als er zum Rabbiner von Denver gewählt wurde. Später amtierte er in derselben Funktion in Los Angeles (1885–89), Little Rock (1889–1891), Spokane (1891–92), Toledo (1892–97) und Youngstown (Ohio) (1897–1899). Von 1899 an war er Rabbiner der Kongregation Emanu-EL, Chicago.

Schreiber gab von 1876 bis 1881 die "Jüdische Gemeinde- und Familien-Zeitung" (später "Die Reform") heraus, und von 1893 bis 1896 den "Chicago Occident". Er hat für die jüdische Presse zahlreiche Essays geschrieben.

Publikationen

  • Die Principien des Judenthums Verglichen mit Denen des Christentums, Leipzig 1877
  • Abraham Geiger, ib. 1879
  • Erzählungen der Heiligen Schrift, 4th ed., Leipzig, 1880
  • Die Selbstkritik der Juden, Berlin, 1880, und Leipzig, 1890
  • Graetz's Geschichtsbauerei, ib. 1881
  • Der Talmud vom Standpunkt des Modernen Judenthums, ib. 1881;
  • The Talmud, Denver, 1884
  • Reform Judaism and Its Pioneers, Spokane, 1892
  • Moses Bloch, a Biography, Chicago, 1894
  • The Bible in the Light of Science, Pittsburg, 1897

Literatur

Weblinks


Kategorien: Ehrenbürger von Eisenstadt | Person des Judentums (Bonn) | Rabbiner (Vereinigte Staaten) | Rabbiner (Deutschland) | Gestorben 1932 | Geboren 1852 | Herausgeber | US-Amerikaner | Mann | Person (Österreich-Ungarn)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Emanuel Schreiber (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.