Emanuel Friedrich von Fischer - LinkFang.de





Emanuel Friedrich von Fischer


Emanuel Friedrich von Fischer (* 19. September 1786 in Bern; † 13. Januar 1870 ebenda) war ein Schweizer Politiker im Kanton Bern.

Nach einem Studium der Klassischen Philologie und der Mathematik an der Genfer Akademie und der Berner Akademie war er 1805 bis 1809 Sekretär der Berner Akademie. Danach folgte eine politische Karriere, als deren Krönung er 1827 zum letzten regierenden Berner Schultheissen der Restaurationszeit gewählt wurde. Nach der Julirevolution von 1830 sorgte er im Januar 1831 in Bern für den friedlichen Übergang vom Patriziat zum liberalen Verfassungsstaat, begab sich von 1833 bis 1840 dann aber freiwillig ins Exil.

Die Abdankungsurkunde der aristokratischen Regierung unterzeichnete am 20. Oktober 1831 dann als letzter nomineller Schultheiss Niklaus Rudolf von Wattenwyl.

1850 bis 1854 war Fischer als Abgeordneter von Brienz wieder Mitglied im Kantonsparlament und unterstützte die konservative Regierung Eduard Blöschs.

Literatur

Weblinks

VorgängerAmtNachfolger
Christoph Friedrich FreudenreichSchultheiss von Bern
1827–1831
Karl Friedrich Tscharner


Kategorien: Schultheiss (Bern) | Geboren 1786 | Gestorben 1870 | Politiker (Schweiz vor 1848) | Schweizer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Emanuel Friedrich von Fischer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.