Elvis Peeters - LinkFang.de





Elvis Peeters


Elvis Peeters, Pseudonym von Jos Verlooy, (* 1957 in Grimbergen) ist ein flämischer Rockmusiker, Performer und Schriftsteller. An verschiedenen seiner Bücher ist seine Frau Nicole Van Bael als Autorin beteiligt. [1]

Leben

Jos Verlooy machte eine Ausbildung als Sozialarbeiter in Schaarbeck. Er wohnt in Kessel.

Peeters gründete 1982 die Rockmusikgruppe Aroma di Amore. Er tritt auch als Sänger mit den Gruppen De Legende[2], Peeters en Angst und Bange konijnen auf.

Sein erster Band mit Erzählungen erschien 1992, sein erster Roman 1998. Peeters war 2009 mit dem Buch Meneer Papier en zijn meisje für den Kinderbuchpreis Silberner Griffel nominiert. Sein Roman Dinsdag war 2012 für die Literaturpreise De Gouden Uil und Libris Literatuur Prijs[3] nominiert und erreichte die Shortlist für den AKO Literatuurprijs.

Werke (Auswahl)

  • mit Nicole Van Bael: Oradour, Illustrationen Dirk Leyman. Kinderbuch. Amsterdam : Voetnoot, 2012
  • mit Nicole Van Bael: Dinsdag, Roman, 2012
  • Wij, Roman, 2009
    • Der Sommer, als wir unsere Röcke hoben und die Welt gegen die Wand fuhr. Aus dem Niederländ. von Meike Blatnik. Berlin : Blumenbar, 2014
  • Meneer Papier en zijn meisje, Kinderbuch, 2008
  • Dichter, 2008
  • mit Nicole Van Bael: De ontelbaren, Roman, 2005
  • Meneer Papier is verscheurd, Kinderbuch, 2003
  • Wat overblijft is het verlangen, Gedichte, 2001
  • mit Nicole Van Bael: Calvados, Erzählung, 2001
  • Meneer Papier gaat uit wandelen, Kinderbuch, 2001
  • Brancusi, Erzählung, 1999
  • mit Nicole Van Bael: Spa, Roman, 1998
  • Wij dolen rond in de nacht en worden verteerd door het vuur, Erzählung, 1995
  • mit Nicole Van Bael: Het Uur van de Aap, Erzählung, 1992

Weblinks

 Commons: Elvis Peeters  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Elvis Peeters , Kurzbiografie bei Schrijversgewijs
  2. Elvis Peeters & De Legende , Konzert am 19. März 2014, bei Ancienne Belgique
  3. Elvis Peeters - Dinsdag , bei Libris Literatuur Prijs


Kategorien: Literatur (Flandern) | Belgischer Musiker | Geboren 1957 | Songwriter | Pseudonym | Belgier | Mann | Autor | Literatur (21. Jahrhundert) | Literatur (20. Jahrhundert) | Kinder- und Jugendliteratur | Literatur (Niederländisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Elvis Peeters (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.