Elters - LinkFang.de





Elters


Elters
Gemeinde Hofbieber
Höhe: 451 m
Einwohner: 525 (31. Dez. 2014)[1]
Postleitzahl: 36145
Vorwahl: 06657

Elters


Ortsteil von Elters:
Steens

Elters ist ein 468 m hoch gelegener Ortsteil der Gemeinde Hofbieber im Landkreis Fulda in Hessen. Steens, ein aus vier Häusern und einem Hotel bestehender kleiner Ort, gehört zu Elters. Ebenfalls gehört der Hahnershof dazu.

Geschichte

Der Ort ist ca. 800 Jahre alt. Im Jahre 1170 überließ der damalige Abt Bernhard von Fulda einem gewissen Villem Elderich hier Land zur Rodung. Bald schon entstand hier das Dorf Elters, dessen Name eindeutig von Villem Elderich abgeleitet ist. Heute (2014) hat es ca. 535 Einwohner.

Am 31. Dezember 1971 wurde die bis dahin selbständige Gemeinde Elters in die Gemeinde Hofbieber eingegliedert.[2]

Sehenswürdigkeiten

  • die den Heiligen Vitus und Anna geweihte Pfarrkirche von 1890
  • Heimatmuseum des Rhönklubs

Politik

Ortsvorsteher ist Manfred Oeste.

Infrastruktur

Einmal jährlich startet in Elters die 70 km lange hessisch-bayrische Radtour “Ochsentour”. Der 1955 gegründete “Rhön-Verein” hat in Elters eine Zweigverein. Daneben gibt es noch die 1926 gegründeten “Trachtenkapelle Elters”, die beim Staatsakt “60 Jahre BRD” das Land Hessen vertreten hat.[3] Im Ort gibt es noch den “Feldbogensport Elters” und einen Gasthof (Pension Birkenbach). Außerdem gibt es in Elters jedes zweite Jahr die traditionelle Zeltkirmes.

Einzelnachweise

  1. „Zahlen Daten Fakten der Gemeinde Hofbieber“ , abgerufen im Sepötember 2015.
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 394.
  3. Trachtenkapelle Elters/Rhön beim Staatsakt

Weblinks

 Commons: Hofbieber  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ort im Landkreis Fulda | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Fulda) | Hofbieber

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Elters (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.