Els Aarne - LinkFang.de





Els Aarne


Els Aarne (eigentlich Else Aarne, nach ihrer Heirat Else Paemuru) (* 30. März 1917 in Dimitrijewsk, heute Makijiwka (Ukraine); † 14. Juni 1995 in Tallinn, Estland) war eine estnische Komponistin.

Aarne studierte am Konservatorium in Tallinn bis 1939 Musikpädagogik bei Gustav Ernesaks, bis 1942 Klavier bei Theodor Lemba und bis 1946 Komposition bei Heino Eller. Von 1944 bis 1974 unterrichtete sie Musiktheorie und Klavier im Staatlichen Tallinner Konservatorium (heute Musik- und Theaterakademie).[1]

Els Aarne ist vor allem als Komponistin in Erscheinung getreten. Sie schrieb zwei Sinfonien (1961, 1966), zwei Cellokonzerte (1974, 1980), ein Konzert für Kontrabass (1968), sinfonische Dichtungen, Kammermusik, Kantaten: "An die Heimat" (1939), "Das Lied unserer Tage" (1965), Chöre und Lieder.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Eesti Elulood. Tallinn: Eesti Entsüklopeediakirjastus 2000 (= Eesti Entsüklopeedia 14) ISBN 9985-70-064-3, S. 6


Kategorien: Estnischer Komponist | Gestorben 1995 | Geboren 1917 | Komponist klassischer Musik (20. Jahrhundert) | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Els Aarne (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.