Eleusis - LinkFang.de





Eleusis


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Eleusis (Begriffsklärung) aufgeführt.
Gemeinde Elefsina
Δήμος Ελευσίνας (Ελευσίνα)
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Attika
Regionalbezirk: Westattika
Geographische Koordinaten:
Fläche: 37,06 km²
Einwohner: 29.902 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 806,9 Ew./km²
Gemeindelogo:
Sitz: Elefsina
LAU-1-Code-Nr.: 5001
Gemeindebezirke: 2 Gemeindebezirke
Lokale Selbstverwaltung: 2 Stadtbezirke
Website: www.elefsina.gr
Lage in der Region Attika
f9f8

Eleusis (altgriechisch Ἐλευσίς, neugriechisch Elefsína, Ελευσίνα (f. sg.) ) ist ein Ort ca. 30 km nordwestlich von Athen. Seine Bedeutung erlangte er durch die Mysterien von Eleusis, einen der wichtigen Kulte der griechischen Religion. Heute ist die Stadt unter dem Namen Elefsina ein Vorort von Athen.

Lage

Eleusis liegt am Nordufer des Saronischen Golfes nordwestlich der griechischen Hauptstadt Athen in der Region Attika. Die Europastraße 94 von Athen nach Korinth führt durch den Ort. Nördlich liegen Mandra und Magoula, im Nordosten die Thriasische Ebene mit Aspropyrgos. Am westlichen Stadtrand befindet sich die größte Ölraffinerie Griechenlands, im Osten der Athen am nächsten gelegene Militärflugplatz der griechischen Luftwaffe.

Norden: Mandra
Westen: Neos Peramos
Eleusis Osten: Aspropyrgos
Süden: Golf von Salamis

Ausgrabungen

Die Ausgrabungsstätte von Eleusis liegt an einem 63 m hohen Felsen, auf dessen Spitze ein moderner Uhrturm steht. Die meisten Ruinen stammen aus römischer Zeit. Vor allem unter den Kaisern Hadrian und Marc Aurel wurden zahlreiche Bauten errichtet.

Über einen Vorhof betritt man die Propyläen, die denen der Athener Akropolis nachempfunden waren. Eine Grotte im Fels, das Ploutonion, galt als Tor zum Hades. Das wichtigste Gebäude der Kultstätte war das Telesterion, ein großer Tempel, der ursprünglich auf die Zeit um 600 v. Chr. zurückgeht und mehrfach erweitert wurde. Sein Allerheiligstes war das Anaktoron, in dem die heiligen Kultgegenstände aufbewahrt wurden. Am Rand der Ausgrabungsstätte befindet sich ein archäologisches Museum.

Gliederung

Die Gemeinde Elefsina gliedert sich in zwei Gemeinde- und Stadtbezirke (Einwohnerzahlen von 2011[1]):

  • Gemeindebezirk Elefsina (Δημοτική Ενότητα Ελευσίνος)
    • Stadtbezirk Elefsina (Δημοτική Κοινότητα Ελευσίνος, Ελευσίνα) – 24.685
  • Gemeindebezirk Magoula (Δημοτική Ενότητα Μαγούλας)
    • Stadtbezirk Magoula (Δημοτική Κοινότητα Μαγούλας) – 5.179
      • Magoula (Μαγούλα) – 4.923
      • Neos Pondos (Νέος Πόντος) – 256

Persönlichkeiten

Weblinks

 Commons: Eleusis  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Memento vom 27. Juni 2015 im Internet Archive) (Excel-Dokument, 2,6 MB)

Kategorien: Ort in Attika | Kultort der Demeter | Gemeinde in Attika | Elefsina | Ort mit Seehafen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Eleusis (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.