Elektromechaniker - LinkFang.de





Elektromechaniker


Elektromechaniker war ein Ausbildungsberuf und stellte eine Mischung aus Elektroinstallateur, Elektroniker und Mechaniker dar. Ein Elektromechaniker als Handwerker war damit eine vielseitige Fachkraft im Bereich der Elektrotechnik.

Deutschland

Die Lehrzeit betrug dreieinhalb Jahre mit abschließender Gesellenprüfung vor der Elektroinnung der Handwerkskammer oder, bei Ausbildung in einem Industriebetrieb, einer Facharbeiterprüfung der Handelskammer. Nach zweijährigem Besuch der Meisterschule und bestandener Meisterprüfung wurde der Titel Meister erworben, der den Träger berechtigt, eine Handwerksfirma zu gründen. Zu den Aufgabenbereichen der Elektromechaniker gehören u. a. Planung, Installation, Wartung und Instandsetzung von Apparaten, Geräten, Maschinen und Anlagen in der Haustechnik und Betriebstechnik. Im Handwerkskammerbezirk Reutlingen wurde das Berufsbild des Elektromechanikers in die beiden Fachrichtungen "Elektrotechnik" (Anlagenbau, Installation) und "Elektronik" (Mess-, Steuer- und Regelungstechnik) gesplittet. Die Berufsbezeichnung lautete dann z.B. "Elektromechaniker, FR Elektronik".

Zunehmend wurde das Tätigkeitsgebiet der Elektromechanik jedoch durch die Umstellung von steuerungs- und informations- sowie auch energietechnischen Systemen auf rein elektrisch bzw. „elektronisch“ wirkende Vorgänge eingeengt. Das führte dazu, dass die berufsspezifische Ausbildung zum Elektromechaniker in Deutschland seit dem 1. August 2003 nicht mehr möglich ist. Sie wurde abgelöst durch die Ausbildungen:

Schweiz

Am 1. Januar 1998 wurde die Ausbildungsordnung zum Elektromechaniker ausserkraft gesetzt und durch den Automatiker ersetzt.

Siehe auch


Kategorien: Elektroberuf

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Elektromechaniker (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.