Elaine Pagels - LinkFang.de





Elaine Pagels


Elaine Pagels (geborene Hiesey, * 13. Februar 1943 in Palo Alto, Kalifornien) ist Harrington Spear Paine Professor of Religion an der Princeton University und wurde durch mehrere Bücher über die apokryphen Schriften des Neuen Testaments bekannt. Sie studierte an der Stanford University (B.A. 1964, M.A. 1965) und wurde an der Harvard University promoviert. Sie gehörte dort zu dem Team, das die Nag-Hammadi-Schriften untersuchte.

Sie war mit dem Astrophysiker Heinz Pagels verheiratet. 1981 war sie MacArthur Fellow.

Werke

  • The Gnostic Gospels. Random House, New York 1979, ISBN 0-394-50278-7. Deutsche Ausgabe: Versuchung durch Erkenntnis. Die gnostischen Evangelien. Suhrkamp, Frankfurt/M. 1987, ISBN 3-518-37956-9
  • Adam, Eve and the Serpent. Random House, New York 1988, ISBN 0-394-52140-4. Deutsche Ausgabe: Adam, Eva und die Schlange. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1991, ISBN 3-498-05268-3
  • The Gnostic Paul: Gnostic Exegesis of the Pauline Letters. Fortress Press, Philadelphia 1975, ISBN 0-8006-0403-2
  • The Origin of Satan: How Christians Demonized Jews, Pagans, and Heretics. Random House, New York 1995, ISBN 0-679-40140-7. Deutsche Ausgabe: Satans Ursprung. Suhrkamp, Frankfurt/M. 1996, ISBN 3-518-39368-5
  • Beyond Belief: The Secret Gospel of Thomas. Random House, New York 2003, ISBN 0-375-50156-8. Deutsche Ausgabe: Das Geheimnis des fünften Evangeliums: warum die Bibel nur die halbe Wahrheit sagt. Mit dem Text des Thomasevangeliums. C.H. Beck, München 2004. 3. Aufl. dtv 2007, ISBN 978-3-423-34333-6
  • Apokalypse. Das letzte Buch der Bibel wird entschlüsselt. C.H. Beck, München 2013, ISBN 978-3-406-64660-7

Weblinks

Videos


Kategorien: Theologe (20. Jahrhundert) | Theologe (21. Jahrhundert) | MacArthur Fellow | Hochschullehrer (Princeton University) | Geboren 1943 | Neutestamentler | US-Amerikaner | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Elaine Pagels (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.