Ekseption - LinkFang.de





Ekseption


Ekseption war eine Symphonic-Rock-Formation aus den Niederlanden. Die Gruppe bestand von 1967 bis 1975, danach wurde sie bis 1989 mehrmals mit unterschiedlichen Besetzungen sporadisch wiederbelebt. Die Band spielte hauptsächlich Neuinterpretationen klassischer Werke und ist vor allem durch ein Arrangement von Beethovens 5. Symphonie bekannt.

Geschichte

Ekseption entstand aus der Schülerband The Jokers, die von Rein van den Broek 1958 gegründet worden war. Nach einer Umbenennung zu Incrowd (nach einem Song von Ramsey Lewis) änderten sie ihren Namen 1967 zu Ekseption.

Ursprünglich spielte die Band eine Mischung aus Jazz, Pop und R&B, jedoch waren sie 1969, kurz nachdem Keyboarder Rick van der Linden zur Band gestoßen war, von einem Auftritt der englischen Rockband The Nice so beeindruckt, dass sie unter Federführung von van der Linden ihren Stil in Richtung Progressive / Symphonic Rock änderten, hauptsächlich moderne Neuinterpretationen klassischer Werke. Die 1969 erschienene erste LP Ekseption war in diesem Stil gehalten. Die meisten der späteren Alben enthalten sowohl Eigenkompositionen als auch neu interpretierte klassische Stücke.

Van der Linden übernahm de facto schnell die Führung der Gruppe, in einem Interview von 1972 kommunizierte er das auch offen. Nach Erscheinen des Albums Trinity 1973 wurde er von seinen Bandkollegen jedoch gebeten, die Gruppe zu verlassen und im Herbst des gleichen Jahres gründete er eine neue Band namens Trace. Er wurde durch den niederländischen Keyboarder Hans Jansen ersetzt. Jansen brachte die Band in eine mehr jazzige Richtung; zwei LPs mit Eigenkompositionen wurden veröffentlicht. Wegen deren mäßiger Verkäufe löste sich die Band im Jahr 1976 auf.[1] Später in diesem Jahr gründete sich ein Ableger namens Spin, der zwei weitere Alben herausbrachte, aber auch diesen blieb der Erfolg weitgehend versagt.[2] 1978 vereinigten sich Trace und Spin wieder zu Ekseption.[3] Bis zu van der Lindens Tod im Jahr 2006 gab es mehrere Wiedervereinigungen mit teilweise neuen Mitgliedern.

Gründungsmitglieder

  • Rein van den Broek (Trompete) (einziges durchgängiges Mitglied)
  • Rick van der Linden (Piano, Orgel) (1969–1973, 1978–1981)
  • Rob Kruisman (Saxophon, Flöte, Gesang) (1969)
  • Huib van Kampen (Gitarre, Saxophon) (1969)
  • Cor Dekker (Bass) (1969–1975)
  • Peter de Leeuwe (Schlagzeug, Gesang) (1969, 1971–1972)

Diskografie (Auszug)

Studioalben

  • 1968: Ekseption
  • 1969: Beggar Julia's Time Trip
  • 1970: Ekseption 3
  • 1971: 00.04
  • 1972: Ekseption 5
  • 1973: Trinity
  • 1974: Bingo
  • 1975: Mindmirror
  • 1978: Ekseption '78
  • 1981: Dance Macabre
  • 1989: Ekseption '89

Livealben, Kompilationen

  • 1975: Ekseptional Classics
  • 1976: Back to the Classics
  • 1993: The Reunion (live in Germany)
  • 2004: 3 Originals (zwei CDs mit den vier (!) Alben Ekseption, Beggar Julia's Time Trip, Ekseption 3 und 00.04)

Weblinks

 Commons: Ekseption  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Bandbiografie auf privater Fanseite
  2. http://www.progarchives.com/artist.asp?id=4287
  3. http://www.progarchives.com/artist.asp?id=1321

Kategorien: Progressive-Rock-Band | Niederländische Band | Rockband

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ekseption (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.